METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Traceelords (Deutschland) "Refuse To Kiss Ass" CD

The Traceelords - Refuse To Kiss Ass CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Roadrunner Records  (146 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 42:21
Musikstil: Punk/Oi   (164 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: lockerer Rock'n'Punk
Homepage: http://www.traceelords.com/tracee
 Leserwertung
7 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Traceelords:
REVIEWS:
The Traceelords Refuse To Kiss Ass
The Traceelords The Ali Of Rock
Mehr über The Traceelords in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

So bumsfidel sich die Namenspatin in ihren Filmen präsentierte, so gut gelaunt spielt der flotte Vierer die etwas als 42 Minuten seine Mucke, die „härte“technisch im Bereich der Ärzte und stimmungsmäßig bei den Bates liegt. "Refuse To Kiss Ass" bedeutet lockere, bisweilen recht poppige Songs. Zwar verdient der rockende Hagen-Vierer um Andy Brings alleine für den knackigen Album-Titel schon ein Bonuspunkt, doch soll dies nicht alleine der Grund sein, warum das 2004er Album der Plural gewordenen Frau Nora Louise Kuzma ein Unterhaltungsgarant geworden ist. Das liegt natürlich zum einen daran, dass alle Stücke so schnell ins Ohr gehen wie bei Frau Lords so manche Gegenstände des täglichen Bedarfs. Auf der anderen Seite verfallen die Rocker nicht die planlose Monotonie und inhaltliche Leere der Frühwerke der schon erwähnten Dame.
Abwechslung wird groß geschrieben. Typische Rocknummer wie der Anfang und das Ende des Albums und eher rotziges wie „When exactly?!“ stehen gleichberechtigt neben beschaulich-ruhigem Akkustik-Klampfen-Material wie dem augenzwinkernden „Urine Love“ und „Just Like I Miss You“. Mit Hang zum Ungewöhnlichen machen The Traceelords auch die Blowjobs auf „Mastercard“ und „Personal Tailor“ sehr ordentlich und bringen etwas Ska-Punk-Flavour mit ein. Bei „In your face” gibts noch ein Akkordeon dazu und beste Party-Schunkel-Mucke….
Bei all diesen feinen Details, verlieren die Hagener für den einen oder anderen vielleicht etwas den berühmten roten Faden. Ich nenne das gekonnte Abwechslung auf hohem Niveau.
Nicht umsonst sind The Traceelords nach fast einer Dekade die erste deutsche Band, die bei Roadrunner untergekommen ist. Und dann soll noch mal einer sagen: Hagen schlägt mir auf den Magen…..
 
Tracklist: Lineup:
1. Get Out Alive
2. People My Age
3. Mastercard
4. I Do
5. Take A Mental Picture
6. Change My Name
7. Urinelove
8. When Exactly?!
9. Personal Tailor (A Rock Opera)
10. I Need Love
11. Just Like I Miss U
12. In Your Face
13. More Than Meets The Eye
 
Gesang, Gitarre: Andy Brings
Gitarre: Mirko Salispahic
Bass: Slick Prolidol
Schlagzeug: Haan Hartmann

 
7.0 Punkte von nameless (am 12.08.2004)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 12.08.04 wurde der Artikel 5388 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum