METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live Wolfs Moon (Deutschland) "Keep Metal Alive" CD

Wolfs Moon - Keep Metal Alive CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Eigenproduktion  (2046 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 52:53
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.wolfsmoon.de
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Wolfs Moon:
REVIEWS:
Wolfs Moon Keep Metal Alive
Wolfs Moon Unholy Darkness
Mehr über Wolfs Moon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum


WOLFS MOON existieren bereits seit Januar 1992. Gegründet von Gitarrist Sammy, machte die Band, laut eigener Beschreibung, Melodic-Power-Heavy-Rock. Im Gründungsjahr konnte schon die erste Demo-CD vorgelegt werden. Diese fand positive Beachtung und so brachten es WOLFS MOON schon im Jahre 1993 zu diversen Live-Konzerten.
Nach einigen Umbesetzungen wurde 1996 in Eigenproduktion das erste Album "Solitary Lunacy" veröffentlicht. 1997 folgte "Eternal Flame", 1999 "Elysium Dreams" und im Jahr 2001 "Black-Night-Legacy". Nach dem Ausstieg von Bassist Peter Dickert im September 2003 und dem Neuzugang von Marco Dammann (Ex- En Force/Sheepshot) ist nun das Line up gefestigt und Ende Februar 2004 begab sich die Band wiederum ins Studio um mit "Keep Metal Alive" ein weiteres Album aufzunehmen. Dieses bringt nun die Saga des Duke of Damnation innerhalb zehn neuer Songs zum Abschluss. Die Band ist trotz des sich oft drehenden Besetzungskarussells ihrem Stil treu geblieben. Ihre persönlichen Lieblingsbands und Vorbilder geben ihrer Musik gewissen Bezug und Nähe. So erinnern doch einige Songs an frühe Metallica-Stücke, sind typische Manowar-Passagen oder auch Iron Maiden-Machart nicht zu verkennen.
Der Opener "I Still Believe In Metal" ist sofort eingängig und der Refrain verleitet zum mitsingen. Es ist, als kenne man den Song bereits. Ehrlicher, gut gemachter Heavy-Metal auch bei "Timestream Horrorsphere" und "Temple Of Eternity". WOLFS MOON überzeugen auch rein instrumental. Das Schlagzeug ist im Dauereinsatz, wirkt, umrahmt und unterstützt von Gitarren und Bass, stets treibend und bestimmend, Solopassagen sind echte Schmankerl. Melodiöse Passagen lassen "Lonely At The Gates" erst recht balladesk wirken, doch dieser Eindruck wird durch klassische Riffs und den fordernden Gesang schnell zerstreut. WOLFS MOON haben und machen Spass und Freude am Heavy-/Power-Metal, daran gibt es nichts zu rütteln. Alle Songs wirken leicht retro auf mich, jedoch zugleich eigenständig und überzeugend. "Demon Skull" ist auch so eine Nummer, die das sehr gut wiedergibt. Ich fühle mich in die guten alten Zeiten des handgemachten Metal zurückversetzt. Das gesamte Album verfolgt eine klare Linie und knüpft text-und konzeptmässig eng an "Elysian Dreams" an. Auch "Power And Disaster" ist headbangtauglich und wird zur Freude der Metalheads werden. Die Rückbesinnung auf diese Art des Heavy-Metal und der Bruch mit den momentan angesagten Trends wird sicherlich wiederum positive Resonanz unter allen Heavy-und Power-Metalfans hervorrufen. "I Hate This Universe" bringt dieses schöne Album zu einem würdigen Abschluss. Auch wenn mitunter Klischees bedient werden, z.B. bei den Texten, wirkt "Keep Metal Alive" nie langweilig oder angestaubt, vielmehr ist es eine Freude in dieser trendverseuchten Zeit so frischen Metal wieder zu entdecken.


 
7.0 Punkte von Manuela (am 22.08.2004)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Metal in allen möglichen und unmöglichen ? Variationen.
X   Aktuelle Top6
1. System Of A Down "Hypnotize"
2. Ektomorf "Instinct"
3. Korn "See you on the other side"
4. Motörhead "Inferno - 30th Anniversary Edition"
5. Paradise Lost "Paradise Lost"
6. In Extremo "Mein rasend Herz"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "St.Anger"
2. Korn "Best of"
3. Accept "Metal Heart"
4. Type O Negative "Life is killing me"
5. Dio "Holy Diver"
6. Sepultura "Roorback"

[ Seit dem 22.08.04 wurde der Artikel 7222 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum