METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Distance (USA) "The rise the fall and everything in between" CD

The Distance - The rise the fall and everything in between - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Alveran Records  (30 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.11.2006   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 34:01
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Hardcore meets Emo-Punk
Homepage: http://www.thedistance.net/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Distance:
REVIEWS:
The Distance The Rise The Fall And Everything In Between
Mehr über The Distance in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

THE DISTANCE aus Connecticut starteten ursprünglich als reine Old School-Hardcore-Band, die in ihren Anfangstagen Split-Scheiben mit u.a. OUTBREAK, SOME KIND OF HATE oder auch den viel gepriesenen WITH HONOR veröffentlicht hat. Nicht zuletzt diesen Outputs haben sie es dann wohl auch zu verdanken, dass sie in Amiland einen Vertrag mit Abacus Recordings ergattern konnten. Etwas verwunderlich ist es dann aber irgendwie schon, wenn THE DISTANCE auf Ihrem Debut-Album plötzlich kaum noch Old-School-Anteile vorweisen. Stattdessen servieren und die Burschen einen mitnichten langweiligen, aber auch nicht immer völlig homogen wirkenden Cocktail aus Punk, Emo, Screamo und ein wenig Hardcore. Ich könnte es daher durchaus verstehen, wenn der ein oder andere Probleme damit hätte, diesen doch recht deutlichen Stilwechsel nachzuvollziehen.

Aber kommen wir zu den Songs der Platte: Der Opener „The Set Up“ erinnert etwas an die besseren Momente von Emo-Punk-Bands der Marke A WILHELM SCREAM oder auch STRIKE ANYWHERE. Das heisere Shouting von Jason Alex überzeugt jedoch nur bedingt. Die nächsten beiden Stücke „Inspired by you“ und „Life at the crossroads“ gehen stilistisch mehr Richtung ältere THRICE und überraschen mit ein paar netten, elektronischen Spielereien und gutem Gesang von Jason. So könnte es weitergehen. Das hardcore-punkige „Phase Two“ und das mit einem breitgetretenen Emo-Chorus daherkommene „Let it rain“ können jedoch nicht so ganz überzeugen. „At least I’m good at something“ ist dann wirklich typischer Screamo-Sound der Marke THE USED meets SILVERSTEIN, allerdings ziemlich gut gemacht. Das folgende „Just a couple of years“ mit seinem Super-Singalong macht dann richtig Bierlaune und kommt live garantiert klasse. Bei „Broken Promises“ gibt`s dann mal wieder Old School-Ansätze mit Vocals, die teilweise sogar an SHELTER erinnern. Das punkige „Before it`s gone“ bleibt hingegen blass. Der schwülstige Rausschmeißer „The stage between“ ist dann leider der schwächste Song der Platte und hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack.

Da das Teil in der Kaufversion aber mit zwei Bonustracks und einem Video kommt, sollten Genre-Fans auf jeden Fall reinhören.

 
Tracklist: Lineup:
1. The Set Up (3:25)
2. Inspired By You (3:54)
3. Life At The Crossroads (2:55)
4. Phase Two (3:07)
5. Let It Rain (3:14)
6. At Least I’m Good At Something (4:01)
7. Just For A Couple Hours (2:49)
8. Broken Promises (3:26)
9. Before It’s Gone (2:42)
10. The Stage Between (4:22)


 

 
6.0 Punkte von Schneider (am 05.01.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
80`s Metal, Old School Thrash, Brutal & Technical Death, Metalcore, Hardcore, Mathcore, Hardrock, Melodic Rock/AOR, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Pretty Maids "Future World"
2. Annihilator "Set the world on fire"
3. Skid Row "Skid Row"
4. Ugly Kid Joe "America`s Least Wanted"
5. Hellogoodbye "Zombies! Aliens! Vampires! Dinosaurs! "
6. Dover "The Flame"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dio "Holy Diver"
2. Iron Maiden "7th Son of a 7th Son"
3. AC/DC "Flick of the Switch"
4. Black Sabbath "Heaven and Hell"
5. Entombed "Clandestine"
6. Metallica "Master of Puppets"

[ Seit dem 05.01.07 wurde der Artikel 5009 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum