METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 V.A. (International) "Heavy Metal - Louder than Life (2 DVDs)" CD

V.A. - Heavy Metal - Louder than Life (2 DVDs) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Polyband  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 252
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Heavy Metal
Homepage: http://
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu V.A.:
REVIEWS:
V.A. Hitverdächtig Vol. 2
V.A. One Foot In Fire - A Tribute To Cirith Ungol
V.A. Headbangers Ball: The Revenge
V.A. Nocturnal Empire Ii
V.A. Just Like Paradise: A Millennium Tribute To Diamond David Lee Roth
Mehr über V.A. in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit „Heavy Metal – Louder than life“ könnt ihr euch eine umfassende Dokumentation über unser Lieblingsthema ins Haus holen. Die Liste der im Film von Dick Carruthers gefeautureten Bands ist das Who Is Who des Heavy Metal: Metallica, Motörhead, Led Zeppelin, Iron Maiden, Korn, Black Sabbath, Judas Priest, Megadeth, Deep Purple, Slipknot, Rainbow, Pantera und viele andere werden in einer wirklich ausgiebigen Abhandlung der vielen Aspekte unserer Musik präsentiert. Persönlichkeiten wie Scott Ian, Stephen Pearcy, Ronnie James Dio, Ian Paice, James Hetfield, John Sykes, Dave Mustaine und Geezer Butler, die unsere Szene mit ihrem einzigartigen Charisma geprägt haben, stehen Rede und Antwort zu dem Thema, das uns alle bewegt. Anhand der Ereignisse von den Siebzigern bis heute wird alles erläutert, was unsere Musik und unser Lebensgefühl ausmacht: der Sound, die Rebellion, die Fans, die nötige Einstellung, die Show, die Exzesse... Alles wurde gefilmt und zusammengestellt von einem preisgekrönten Duo: Dick Carruthers (Led Zeppelin, Aerosmith) und Jim Parsons (MTV Headbanges Ball). Interviews, Live Performances und seltenes Archivmaterial bieten die einzigartige Gelegenheit, dreißig Jahre Heavy Metal Revue passieren zu lassen oder neu zu entdecken. „Heavy Metal – louder than life“ ist eine Reise von der Vergangenheit bis heute und hält uns gleichzeitig den Spiegel vor das Gesicht. Der eine kann selig in Erinnerung schwelgen, der andere freut sich einfach, heute dabei zu sein. Auf jeden Fall werden wir alle ein paar Tränen der Rührung vergießen, wenn uns klar wird, was da gewachsen ist, seitdem die ersten wilden Jungs ihre Amps in Brand gesteckt haben, und von dem wir ein Teil sind. Dabei ist es völlig egal, ob es nun Black Sabbath, Deep Purple oder Led Zeppelin waren, die das erste Heavy Metal Album veröffentlichten. Wichtig ist doch nur, dass wir letztendlich alle zusammen gehören. Wichtig sind die Geschichten, die es zu erzählen gibt, die Erinnerungen, die wir mit uns tragen, und die nächste großartige CD oder Tour, die ganz bestimmt vor der Tür steht. Diese DVD präsentiert uns einiges davon – und noch mehr. Da wären die „Confessions of a Headbanger“, die ihr am besten selbst abnehmt. Oder die „Metal tales“, eine Anekdotensammlung erzählt von einigen Rednern des Hauptfilms. Die dürfen uns dann in den „Album testimonials“ Vorschläge für die wichtigsten Alben aller Zeiten unterbreiten. Wem das noch nicht reicht, der kann sich an der etwas nervig in Szene gesetzten „Metal Timeline“ (was ist wann wo wie passiert) oder an der Metal Welt des Dee Snider erfreuen. Alles im Dolby Digital 2.0, 16:9 Format und wahlweise auch mit dem Kommentar von Dick Carruthers höchstselbst. Schön verpackt in einer stilvollen Metall-Box. Englischunkundige sollten allerdings keine Scheu vor Untertiteln haben.

Insgesamt bekommt man hier eine schöne Abhandlung des Heavy Metal geboten. Die DVD befragt allerdings nur die wirklich großen Acts und hat dabei eine sehr amerikanisch / britische Ausrichtung. Overkill gehören schon zu den kleineren Vertretern, die hier zu Wort kommen. „Heavy Metal – Louder than life“ betrachtet den Heavy Metal eher so, wie ihn MTV America in den Achtzigern und Anfang der Neunziger erlebt hat. Das muss aber nichts schlechtes sein. Freilich könnte man zwanzig DVDs füllen und es wird immer noch jemand meckern, dass etwas fehlt. Hier wird versucht zu vermitteln, was Heavy Metal eigentlich bedeutet. Dieses Ziel wird bestmöglich erreicht, und es macht eine Menge Spaß, der Darstellung zu folgen. Die DVD macht einfach süchtig. Hat man sie einmal eingeschaltet, will man sie nicht wieder ausmachen. Wir erfahren, wie der Metal entstand, wie mit ihm das Böse in die Welt kam, warum man eine Double Bass braucht (oder auch nicht), was der Satan damit zu tun hat und warum sich wegen unserer Musik niemand umbringt. Und natürlich kommen auch die Dämonen Sex, Drogen und Geld nicht zu kurz. Mir gefallen allerdings die Kapitel über die Fans und die Attitüde am besten. Eine Lehrstunde in Sachen Kunst, Kultur und Lebenseinstellung. Lediglich das Schlusskapitel geht mir zu schnell auf die Macher der Neuzeit ein und vergisst ein wenig die Freidenker, die unsere Musik in den ersten zwei Jahrzehnten ihres Bestehens nach vorn gebracht haben. Andererseits wurde denen die ganze Spielzeit vorher gehuldigt. Fairer Weise muss man sagen, dass Death und Black Metal kaum genannt werden. Und von Drachen und Schwertern will hier trotz ausgiebiger Statements von Dio niemand etwas wissen. Schließlich hätte ich noch gern was von Lemmy persönlich gehört und AC/DC werden auch sträflich vernachlässigt. Doch das tut der Freude an über 4 Stunden metallischer Unterhaltung letztendlich keinen Abbruch. Ich schließe mit den Worten Dee Sniders, die diese hervorragende DVD einleiten: „Wenn Schlagzeug und Bässe dröhnen, die Gitarren laut und hart sind und der Sänger schreit, dann ist es Heavy Metal.“ Kann man es besser auf den Punkt bringen?
 
Tracklist: Lineup:
CD1: Film
The Music – The Myths – The Fans - The Mayhem

CD2: Bomusmaterial
Album Testimonials
Confessions Of A Headbanger
Metal Tales
The Metal Timeline
Dee Snider On Metal
Metal Skool
Audiokommentar von Regisseur Dick Carruthers (Englisch)
 

 
8.0 Punkte von Christian (am 19.01.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 19.01.07 wurde der Artikel 5260 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum