METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live Lääz Rockit (USA) "Live Untold" DVD

Lääz Rockit - Live Untold - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Old School Metal Records  (8 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.10.2006   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 180:0
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Bay Area Thrash Metal
Homepage: http://www.laazrockit.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Lääz Rockit:
REVIEWS:
Lääz Rockit Live Untold
Lääz Rockit Left For Dead
Lääz Rockit Nothing Sacred
Lääz Rockit Taste Of Rebellion & Live Untold
Mehr über Lääz Rockit in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

In der Hochphase des Bay Area Thrash Metal waren neben METALLICA, TESTAMENT, FORBIDDEN oder EXODUS auch LAAZ ROCKIT von Beginn an mit am Start. Trotz wirklich guter Alben wie "City's Gonna Burn" (1984), "No Stranger To Danger" (1985), "Know Your Enemy" (1987) und "Annihilation Principle" (1989) ist es den Fünfen nie gelungen, aus dem Schatten der bekannten Vorreiterbands herauszutreten. In 1989 verließen Willie Lange, Phil Kettner und Victor Agnello die Band. In 1991 folgte noch ein Album mit dem Titel "Nothing$ §acred", in 1992 eine Live-CD namens "Taste Of Rebellion", danach wurden LAAZ ROCKIT vorerst zu Grabe getragen. Dreizehn lange Jahre später tauchen sie plötzlich wieder im Original Line-Up auf, spielen auf dem Dynamo Open Air, dem "Thrash Against Cancer"-Festival in San Francisco und in Japan auf der "Thrash Domination"-Tournee. Von all diesen Events gibt es auf der DVD umfangreiches Live-Material zu sehen. Einige Titel wiederholen sich, wie ihr der Tracklist entnehmen könnt, aber das tut dem Ganzen keinen Abbruch. Amüsant ist vor allem die Gegenüberstellung von aktuellen und alten Aufnahmen. Ich kann mir ein Schmunzeln nicht verkneifen, wenn ich die Bilder vom 1988er Dynamo Open Air betrachte. Stilecht in Spandex-Hosen und Kutten gekleidet, mit Nietengürteln gewappnet, zeigen LAAZ ROCKIT den Fans, wo der Hammer hängt.

Gerade bei den aktuellen Live-Aufnahmen läßt sich erkennen, daß die Fünf von ihrer alten Frische während der dreizehnjährigen Pause nichts eingebüßt haben. Die Reaktionen der Fans in Japan und Holland sind, soweit das zu erkennen ist, hervorragend. Klassiker wie "Last Breath", "City's Gonna Burn", "Prelude" und "Bad Blood" werden von LAAZ ROCKIT so dargeboten, als ob die 80er Jahre nie aufgehört hätten. Ein bißchen unglücklich finde ich bei dem Bericht über das "Thrash Against Cancer"-Festival, daß die Songs oft im unpassenden Moment für einige Statements der Musiker unterbrochen werden. Das stört den Genuß zumindest zeitweilig, obwohl die Jungs das mit lustigen Anekdoten auszugleichen versuchen. Daß die Zeit doch unaufhörlich vorangeschritten ist, zeigt der Song "City's Gonna Burn": zu diesem Titel holen die Bandmitglieder ihre Kinder auf die Bühne, die logischerweise in LAAZ ROCKIT-Shirts posierend, genauso wild abbangen wie ihre Väter. Traurig stimmt einen "Tribute To Paul Baloff", denn hier sieht man, wie die Musiker Blumen am Grab des legendären EXODUS-Sängers niederlegen. Weitere Specials oder tiefergehende Storys sind auf "Live Untold" nicht enthalten, trotzdem macht es einem als Fan Spaß sich anzuschauen, wie eine alteingesessene Band es nach langer Pause noch einmal wissen will.
 
Tracklist: Lineup:
01. Intro
02. Thrash Against Cancer SF '05 - Fire In The Hole
03. Thrash Against Cancer SF '05 - Shot To Hell
04. Thrash Against Cancer SF '05 - Last Breath
05. Thrash Against Cancer SF '05 - City's Gonna Burn
06. Tribute to Paul Baloff RIP
07. Japan '05 - Last Breath/Prelude
08. Japan '05 - Fire In The Hole/Bad Blood
09. Effenaar Holland '05 - Say Goodbye/Spared From The Fire
10. Japan '05 - City's Gonna Burn/Back Breaker
11. Dynamo '88/Effenaar '05 - Mirror To Madness/Fire In the Hole
12. Effenaar Holland '05/Japan '05 - Prelude/Bad Blood
13. Japan '05 - Shot To Hell
14. Dynamo Holland '05 - Spared From The Fire/Forced To Fight
15. Effenaar Holland '05 - Mob Justice/Last Breath
16. Japan '05 - Say Goodbye/Forced To Fight
17. Dynamo '88/Effenaar '05 - Prelude/Bad Blood
18. Japan '05 -Euroshima/Fire In The Hole

 
Gesang: Michael Coons
Gitarre: Aaron Jellum
Gitarre: Phil Kettner
Bass: Willie Lange
Drums: Victor Agnello

 
7.0 Punkte von Armin (am 21.01.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 21.01.07 wurde der Artikel 5937 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum