METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Psychomantum (Deutschland) "Vorzeiten" CD

Psychomantum - Vorzeiten - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label:   (231 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2006   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 73:33
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.psychomantum.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Psychomantum:
REVIEWS:
Psychomantum Vorzeiten
Psychomantum Genius Loci
Mehr über Psychomantum in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Psychomantum existiert bereits etwas länger, doch liegen zwischen dem letzten Demo und der just erschienenen „…Vorzeiten…“-Promo etliche Jahre. Darin geht es um die Sagenwelt von Heidelberg und Umgebung, der Heimat von Sargath. Die Promo beläuft sich auf über 70 Minuten, was beachtlich ist. Nebenbei bemerkt: Sargath war der Keyboarder der Band Geweih, welche sich leider auflöste. Damals konnte man sie durchaus als hoffnungsvoll betiteln, insofern darf man vielleicht auch bei Psychomantum im Vorfeld auf gute Musik spekulieren.
Logisch, dass das Keyboard quasi der Protagonist unter den Instrumenten ist, doch hier hat man ein Beispiel für gekonnten Einsatz vorliegen. In „Der Hexenbiss“ wird es das erste Mal deutlich, das Keyboard schwebt sphärisch über dem Rest, die Geige, welche eine Nicola bedient – ergänzt die Atmosphäre perfekt. Diese Mischung bloß homogen zu nennen, wäre eine Untertreibung dessen, was man hört. Nimmt man nun den Gesang, welcher knarzend und kehlig fast schon gesprochen daherkommt, ergibt dies ein wunderbares Resultat in Form mehr als gelungener Musik.
Psychomantum soll sich an Summoning orientieren, so findet man auch ein übersetztes Cover der Österreicher, welches hier „Die Legende des Meisterrings“ heisst. Ein gewagtes Vorhaben, sich direkt mit den Österreichern vergleichen zu lassen, doch Sargath hält dem stand. Jedoch unterscheidet sich die Musik der beiden Gruppen doch sehr. Wo Summoning ganze Epen in einen bombastischen Sound kleiden, nutzt Sargath eher schlichtere, sehr verträumte Klänge, welche aber eine nicht minder gelungene Atmosphäre erzeugen.
Was gibt es noch zu sagen? Ein neues Licht am Black Metal-Firmament ist erstrahlt, die Musik überzeugt auf ganzer Linie. Obwohl „…Vorzeiten…“ durch den Einsatz des Keyboardes extrem davon geprägt worden ist, kann man es nicht einfach in die melodische Black Metal-Sparte abtun, dafür besitzt es einen zu rauen und archaischen Charme.
 
Tracklist: Lineup:
01. Neckargeescht
02. Der Hexenbiss
03. Verfallen in Wahnsinn
04. Die Legende des Meisterrings
05. Le Couard
06. Psychomantum
 

 
7.0 Punkte von Vynter Vombat (am 11.02.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Black Metal
X   Aktuelle Top6
1. AEBA "Flammenmanifest"
2. Gorgoroth "Under the Sign of Hell"
3. Burzum "Filosofem"
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. Burzum "alles"
2. Gorgoroth "alles"
3. Deathspell Omega "alles"
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 11.02.07 wurde der Artikel 5286 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum