METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Mors Principium Est (Finnland) "Liberation=Termination" CD

Mors Principium Est - Liberation=Termination - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Listenable Records  (80 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 26.2.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 38:16
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (481 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Modern Melodic Thrash/Death
Homepage: http://www.morsprincipiumest.com
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Mors Principium Est:
REVIEWS:
Mors Principium Est The Unborn
Mors Principium Est Liberation=termination
Mehr über Mors Principium Est in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Man hört ja immer wieder, dass sich mit der Qualität des dritten Albums einer Band entscheidet, ob sie sich endgültig etabliert oder ihr Dasein im Underground fristen muss.
Mors Principium Est bringen nun mit Liberation=Termination eben jenes Langeisen raus, welches über den weiteren Karriereweg entscheiden soll. Fest steht jedenfalls, dass die sechs Jungs aus Finnland bereits mit den zwei Vorgängern „Inhumanity“ und „The Unborn“ für mächtig Furore bei der Fachpresse gesorgt haben.
Wir haben es hier mit modernem Melodic Thrash/Death zu tun, der seinesgleichen sucht. Als Grundlage dient der berühmte Göteborg-Sound, der mit abgedrehten Melodien und Solis veredelt wird und einen ehrfürchtig staunen lässt. Die Gitarristen Jori Haukio und Jarkko Kokko legen eine solche Virtuosität an den Tag, dass einem schwindlig wird. Auch die Rhythmusabteilung mit Drummer Mikko Sipola und Bassist Teemu Heinola scheint mir mit grossem Talent gesegnet zu sein und ergänzt perfekt die beiden Flitzefinger, während das hasserfüllte Kreischen und Growlen von Ville Viljanen durch die Boxen schallt. Nun fehlt noch einer im Bunde, nämlich Keyboarder Joona Kukkola, der die Songs mit seinen Melodiebögen und Samples ergänzt. Und genau da liegt ein weiterer grosser Pluspunkt der Band. Diese Einbindung elektronischer Elemente, die beim Song „The Animal Within“ ihren Höhepunkt findet, sorgt zusätzlich für einen wohligen Schauer über dem Rücken ohne sich dabei jemals übertrieben in den Vordergrund zu drängen.
Alles in allem also ein fantastisches und frisches Album, das wie aus einem Guss wirkt und von schnellen Nackenbrechern und stampfenden Midtemponummern bis atmosphärischen Instrumentals („Forgotten“ und „Lost beyond retrieval“) alles zu bieten hat.

 
Tracklist: Lineup:
1. Orsus
2. The oppressed will rise
3. The animal within
4. Finality
5. Cleansing rain
6. Forgotten
7. Sinners defeat
8. The distance between
9. It is done
10. Terminal liberation
11. Lost beyond retrieval

 

 
8.5 Punkte von Arne (am 06.03.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Anfänge mit 80er Heavy- und 90er Death-Metal, inzwischen findet auch alles jenseits des metallischen Paralleluniversums bei mir Gehör
X   Aktuelle Top6
1. Frozen Plasma "Tanz die Revolution EP"
2. Planetakis "Pogo In The Shoes Of Kylie Minogue"
3. Myra "Godspeed"
4. Excrementory Grindfuckers "Headliner Der Herzen"
5. The Asteroids Galaxy Tour "Fruit"
6. Cancer Bats "Bears, Mayors, Scraps And Bones"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Judas Priest "Painkiller"
2. Carcass "Heartwork"
3. In Flames "Whoracle"
4. Overkill "Wrecking Your Neck - Live"
5. Paradise Lost "Gothic"
6. Senser "Stacked Up"

[ Seit dem 06.03.07 wurde der Artikel 5858 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum