METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Before The Fall (Österreich) "From Mutism To Riddance" CD

Before The Fall - From Mutism To Riddance - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Noise Head Records  (14 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 11.12.2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 33:18
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Metalcore/Thrash
Homepage: http://www.beforethefall.org
 Leserwertung
9 von 10 Punkten
bei 2 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Before The Fall:
REVIEWS:
Before The Fall From Mutism To Riddance
Mehr über Before The Fall in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Dieses Erstlingswerk der österreichischen Band Before The Fall mutet zunächst mal wie ein typisches Metalcore-Album an, wie es momentan en masse unter die Leute gestreut wird. Vor allem der Gesang verleiht dieser Vermutung einen gewissen Nachdruck.
Doch irgendwas ist hier anders. Immer wieder stechen aus dem brachialen Riffgewitter Melodiebögen heraus, die man eher aus dem Elchtod-Lager her kennt. Als Beispiel sei hier „Brute as redemption“ genannt, das auch gleichzeitig mein persönliches Album-Highlight darstellt, wobei sich eigentlich alle Songs ungefähr auf einem gleich hohem Niveau befinden. Wie schon angedeutet geht es auf From Mutism To Riddance ganz im Sinne dieses Genres sehr brachial und brutal zu. Verschnaufpausen werden einem in diesem rhythmus-lastigen Inferno so gut wie nie gegönnt. Lediglich bei „Taste The Pain“ und „Brute As Redemption“ findet man kurze cleane Gesangsparts, die bei diesem Hassbolzen fast schon befremdlich wirken. Ansonsten gibt’s voll auf die Zwölf, mal schleppend und stampfend, meistens aber treibend und nackenbrechend.
Die druckvolle Produktion verleiht dieser musikalischen Abrissbirne zusätzliche Energie. Dafür sind die beiden Bandgründer Michael Kronstorfer (Gesang) und Rudolf Obermann (Gitarre) verantwortlich, die auf einen Produzenten verzichtet und den Aufnahmeprozess lieber selber in die Hand genommen haben. Das Ergebnis kann sich durchaus hören lassen. Erstaunlich ist auch die Versiertheit, die Before The Fall hier an den Tag legen, wenn man mal bedenkt, dass das Quintett aus Wien sich erst 2005 gefunden hat.
Ein Zuhause fand man 2006 bei dem ebenfalls aus Österreich stammenden Label Noisehead Records, in dessen Studio das Album auch gemixt wurde. Gemastert wurde es in den Antfarmstudios.
Fans von Killswitch Engage, Born from Pain und wie sie alle heißen, können hier ruhig mal ein Ohr riskieren. Für eine Top-Wertung mangelt es mir allerdings noch ein bißchen an Originalität und Vielseitigkeit, wobei sich diese Spielart der Stromgitarrenmusik ja selber enge musikalische Vorgaben gesetzt hat. Aber mit dieser Band ist definitiv zu rechnen.

 
Tracklist: Lineup:
1. From mutism to riddance
2. Taste the pain
3. Purified
4. Some bleeding more
5. Haunted minds
6. Walk through death
7. Brute as redemption
8. This blood for freedom
9. The remedy

 
Vocals: Michael Kronstorfer
Guitar: Rudolf Obermann
Guitar: Bane Sibinovic
Bass: Hannes Schweiger
Drums: Phillip Deniflee

 
6.5 Punkte von Arne (am 13.03.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Anfänge mit 80er Heavy- und 90er Death-Metal, inzwischen findet auch alles jenseits des metallischen Paralleluniversums bei mir Gehör
X   Aktuelle Top6
1. Frozen Plasma "Tanz die Revolution EP"
2. Planetakis "Pogo In The Shoes Of Kylie Minogue"
3. Myra "Godspeed"
4. Excrementory Grindfuckers "Headliner Der Herzen"
5. The Asteroids Galaxy Tour "Fruit"
6. Cancer Bats "Bears, Mayors, Scraps And Bones"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Judas Priest "Painkiller"
2. Carcass "Heartwork"
3. In Flames "Whoracle"
4. Overkill "Wrecking Your Neck - Live"
5. Paradise Lost "Gothic"
6. Senser "Stacked Up"

[ Seit dem 13.03.07 wurde der Artikel 5633 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum