METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Dorn (Deutschland) "Spiegel der Unendlichkeit" CD

Dorn - Spiegel der Unendlichkeit - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: CCP Records  (40 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2.3.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 43:50
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Black Metal
Homepage: http://www.d-o-r-n.de
 Leserwertung
9 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Dorn:
REVIEWS:
Dorn Schatten Der Vergangenheit
Dorn Spiegel Der Unendlichkeit
Mehr über Dorn in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die Band Dorn ist ja nicht mehr ganz unbekannt. Schon vier Scheiben haben die drei Jungs veröffentlicht. Eine davon hat unser Warmaster äußerst Reich des Lobes rezensiert. Die mir vorliegende fünfte CD Spiegel der Unendlichkeit steht dem nicht wesentlich nach. Allerdings möchte ich diese nicht unbedingt dem Gothmetal zuordnen wie mein Vorrezensor sondern eher dem Black Metal, wenn auch einer sehr finsteren Variante.
Vom ersten Song an bietet die Band ein wirklich gutes Beispiel für dunklen Metal. Mir als Fan einer intensiven Gitarre gefallen besonders die vielen perfekt gespielten Riffs auf der Scheibe. Die Gitarre ist dem Stil entsprechend in der Regel knochentrocken und klar akzentuiert. Das obligatorische Keyboard erhält sich erfreulich weit im Hintergrund um die anderen Instrumente zu unterstützen und nicht zu überdecken.
Mein persönlicher Anspieltipp: Königin des Feuers. Dieser Song besticht durch sein Abwechslungsreichtum in der Instrumentierung, der Melodie und der Geschwindigkeit. Aber eigentlich sind das Attribute, die auf die meisten Songs zutreffen, nur nicht in dieser Ausprägung. In Windtränen haben auch die etwas leiseren Töne und das Keyboard die Chance, gehört zu werden. Andere Songs, z.B. Nachtblut könnten durchaus als Filmmusik für einen subtilen Horror herhalten. Da ist was Gespenstisches versteckt.
Die durchweg deutschen Texte sind recht lyrisch gehalten. Ein Beispiel:
Ich bin das Leid, ich bin der Schmerz
Ich bin die Fäulnis, die euch nährt
Ich bring' Angst und Schrecken einher
Ich bin das Geschwür, das immer zurückkehrt.
(aus Kaltes Herz)
Sicher nicht Gottfried Benn aber auch ganz ordentlich.
Fünf Silberlinge bleiben nicht ohne Folgen. Manch andere Band versaut es und wird schlechter und schlechter. Nicht so Dorn. Die jahrelange Erfahrung im Musikgewerbe ist der CD einfach anzuhören. Die Scheibe ist ein sehr schönes Beispiel gut durchdachten Metals. Da muss man nicht den letzten Schnörkel im letzten Riff suchen, da muss man einfach nur ehrliche Musik machen. Dann klappt es auch mit dem Schreiberling vom Webzine... Für mich ist das die CD im Monat März.
 
Tracklist: Lineup:
1. Eisglanz
2. Gottkind
3. Königin des Feuers
4. Windtränen
5. Nachtblut
6. Winterwacht
7. Spiegel der Unendlichkeit
8. Flammender Zorn
9. Kaltes Herz
10. Kriecher

 
Gesang, Gitarre, Keyboards: Roberto
Bass: Micha
Schlagzeug: Sebastian

 
9.0 Punkte von Barbar (am 21.03.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Hardrock, 80er Metal, Mittelalter, Pagan, Viking, Death
X   Aktuelle Top6
1. Moonsorrow "V: Hävitetty"
2. Kromlek "Strange rumours...distant tremors"
3. Nomans Land "Raven Flight"
4. Eluveitie "Spirit"
5. Dorn "Spiegel der Unendlichkeit"
6. Fimbulthier "The Battle Begins"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Rock in Rio"
2. Black Sabbath "Black Sabbath"
3. vanLangen "Palästinalied"
4. In Extremo "Weckt die Toten"
5. Subway To Sally "Engelskrieger"
6. Iron Maiden "Seventh Son of a Seventh Son"

[ Seit dem 21.03.07 wurde der Artikel 8519 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum