METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Eisregen (Deutschland) "Blutbahnen" CD

Eisregen - Blutbahnen - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Massacre Records  (210 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 27.4.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 55:00
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Eisregen Metal
Homepage: http://www.fleischhaus.de
 Leserwertung
4.15 von 10 Punkten
bei 13 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Eisregen:
REVIEWS:
Eisregen Hexenhaus
Eisregen Wundwasser
Eisregen Krebskolonie
Eisregen Farbenfinsternis
Eisregen Blutbahnen
INTERVIEWS:
Eisregen - Der Tausendschweiner Geht Um!
Mehr über Eisregen in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

EISREGEN - wie war ich gespannt auf das neue Album !!!
Nach dem mit nur einem wirklich neuen Stück aufwartendem Release "Hexenhaus" (welches ich aber abgöttisch liebe !), diversen vergeblichen Versuchen das Stück '1000 tote Nutten' abends auf einem Nürnberger Lokalsender (Rockin' Radio) zu spielen, wo ich ab und an als Gast-DJ auflege, bzw. die Band im eigentlichen Sinne ernst zu nehmen (was nach der Bonus-DVD zum Mini-Album "Hexenhaus" gar nicht mehr geht, wo sich die Protagonisten von EISREGEN als hingebungsvolle Berufskasper outen) und dem Weggang der langjährigen Violinenfrau, war ich doch recht neugierig auf das mit vielen Vorschußlorbeeren bedachte neue Album "Blutbahnen".

Nun ... stilgrecht läßt sich Deutschlands vielleicht morbideste Band nicht lumpen und beginnt den makabren Reigen mit 'Einer kleinen Schlachtmusik', einem opulenten Opener, gefolgt von dem sofort ins Ohr gehenden intensiven 'Eisenkreuzkrieger'.
Furios arbeitet man sich durch den 'Dornenwall', wo man sich 'Einen Hauch von Räude' einfängt.
Spätestens das Stück '17 Kerzen am Dom', welches recht schräg mit Falco-ähnlichen Vocals (!) beginnt und sich ernsthaft mit dem Schulmassaker in Erfurt beschäftigt (der eindringliche Refrain setzt erst nach 5 1/2 Minuten ein !), zeigt deutlich auf, daß EISREGEN anno 2007 reifer geworden sind und nicht nur provokative und makaber-lustige Texte/Songtitel zu schreiben in der Lage sind. Auch ist die Musik großenteils nachdenklicher und melancholischer geworden und nicht mehr ganz so aggressiv.
Manch einer mag sich davon jetzt abgestoßen fühlen, doch er sollte dringend in dieses kleine Juwel hineinhören, denn sowohl textlich als auch musikalisch gibt es ein ganzes Füllhorn typisch thüringischer Sanges- und Tonkunst zu entdecken - typisch EISREGEN eben !
Kompositorisch und instrumententechnisch hat man auch noch einen draufgesetzt - manche Weisen erfaßt man erst beim dritten Durchlauf so einigermaßen - hier wurde nichts dem Zufall überlassen.
Das Titelstück ist eher nachdenklich gehalten, während 'Alphawolf' ein richtiger Abgeh-Kracher geworden ist; das Stück setzt sich sofort fest und dürfte zukünftig auf Konzerten für wogende Menschenmassen vor der Bühne sorgen.
Mit 'Frischtot' folgt dann das erste Stück, weswegen "Blutbahnen" mit Sicherheit wieder auf dem Index landen wird, eine muntere Weise, die doch stark an gewisse Eskapaden einer gewissen 'toten russischen Freundin' erinnert. Der simpel gestrickte Refrain ist einfach nur genial !
Der 'Schlachthaus-Blues' ist textlich erste Sahne, musikalisch hätte man m.E. mehr draus machen müssen, denn das Stück wirkt insgesamt etwas lahm.
Mit 'Zurück in die Kolonie' verneigt man sich dann vor sich selbst und vor dem mittlerweile legendären zweiten Album 'Kr***kolonie' ( das Album ist zensiert !); auch dieser Track ist äußerst vielschichtig und erschließt sich erst allmählich.

Daß man trotz alledem nicht alles so bitterernst nimmt (vor allem sich selbst nicht !), davon zeugt das letzte Stück auf diesem brillianten Album, welches den tiefsinnigen Titel 'Schneuz den Kasper !' trägt (wer es geschafft hat sich die kompletten mehr als zwei Stunden Nonsens auf der schon erwähnten "Hexenhaus"-DVD reinzuziehen, der weiß, was damit gemeint ist !! ;-))).

Der Sound ist wie immer vom Feinsten; Geigerin Theresa Trenks ("2T") wurde wohl von einer Studiomusikerin ersetzt - wie Madame (wie verlautet, hat sie sich wohl mit einigen anderen Bandmitgliedern nicht mehr vertragen) live zu ersetzen sein wird, das wird sich in Bälde zeigen ...

Man strengt sich auch auf "Blutbahnen" einmal mehr an, daß auch dieses Album auf dem Index jugendgefährdender Schriften und sonstiger Veröffentlichungen landen möge - Stücke wie 'Frischtot' und 'Schlachthaus-Blues' legen hierfür ein beredtes Zeugnis ab.

Ich erwärme mich nach mittlerweile vier Durchläufen immer mehr für das neue EISREGEN-Album, aber man muß sich wirklich ernsthaft mit "Blutbahnen" beschäftigen, denn es zündet definitiv nicht beim ersten Durchhören.
Ich versuche es mal mit 8,5 Punkten für das meiner Meinung nach bislang ambitionierteste EISREGEN-Œuvre und bin bereit diese Bewertung im Forum mit Klauen und Zähnen zu verteidigen ... ;-)))
 
Tracklist: Lineup:
1. Auftakt: Eine kleine Schlachtmusik
2. Eisenkreuzkrieger
3. Im Dornenwall
4. Ein Hauch von Räude
5. 17 Kerzen am Dom
6. Blutbahnen
7. Alphawolf
8. Frischtot
9. Schlachthaus-Blues
10. Zurück in die Kolonie
11. Schneuz den Kasper !
 
Vocals: Michael "Blutkehle" Roth
Guitar: Michael "Bursche" Lenz
Keyboard: Daniel "DF" Fröbing
Drums: Ronny "Yantit" Fimmel
Bass Guitar (live): Birgit Lages

 
8.5 Punkte von WARMASTER (am 09.05.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 09.05.07 wurde der Artikel 6685 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum