METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live V.A. (International) "Metalmania 2006" DVD

V.A. - Metalmania 2006 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Metal Mind Productions  (333 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.3.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 212
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu V.A.:
REVIEWS:
V.A. Hitverdächtig Vol. 2
V.A. One Foot In Fire - A Tribute To Cirith Ungol
V.A. Headbangers Ball: The Revenge
V.A. Nocturnal Empire Ii
V.A. Just Like Paradise: A Millennium Tribute To Diamond David Lee Roth
Mehr über V.A. in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wie Weihnachten und Ostern, so gibt es nun auch jedes Jahr das Metalmania Festival in Oberschlesien. Zwar nicht sooo lange und immer so pünktlich wie eben diese christlichen Feiertage, aber dafür um so düsterer, aggressiver und eben „unreligiöser“. Mittlerweile wurde das 21mal dieses Festival in diesem präsentiert.

Die Macher und Veranstalter dieses, meist im polnischen Katowice stattfindenden Megaevents, veröffentlichen seit geraumer Zeit auch eine DVD/CD hierzu. Bei dieser Compilation handelt es sich um die XX. Edition aus dem Jahre 2006. DVD und CD voller Musik, Infos und Livedarbietung. Womit MMP den Fans, die dabei waren einen schöne Erinnerung bieten und denen die nicht dabei sein konnten, zumindest das Gefühl verleihen wie es nun gewesen ist. Alle Jahre wieder „Value for money“ sozusagen.

Die CD bietet ganze 12 Songs (52 Min) und zwar von den Bands, die auf der kleinen Bühne (Sidestage) das Metalmania Publikum aufgeheizt haben (Tracklist siehe unten).
Die DVD (160 Min) dagegen ist wiederum voll mit Infos und vor allen Dingen Liveclips der Bands auf der Hauptbühne (Mainstage) - Tracklist siehe unten!
Natürlich hätte sich der ein oder andere von seiner Lieblingscombo einen weiteren Track gewünscht, aber bei Samplern ist es immer eine Frage für sich, welche Band wie oft nun vertreten sein sollte. Dass es in meinem Fall z.B. ein Track mehr von Vesania hätte geben können, muss ich aber nun trotzdem erwähnen, schließlich haben die Jungs grandios die Show eröffnet. Doch die jeweiligen drei Tracks der „Gröoßen“ wie Anathema, Moonspell und Therion sind für diesen kleinen Dämpfer Ausgleich genug. Doch nicht nur die ausgesuchten Songs der eher sehr bekannten Bands können überzeugen auch die Livevorstellung von Hunter, Acid Drinkers oder Hieronymus Bosch sind durchaus sehens- und hörenswert. Erwecken auch ein Interesse mehr von den Bands zu erfahren, sofern man diese noch nicht ausführlicher“ kennen sollte. Verglichen daran, dass noch 1349 oder Nevermore hier vertreten sind.
Bild und Ton lassen wirklich keine Wünsche offen. Die Lichtshow spricht Bände, allein bei Nevermore oder Moonspell fällt es deutlich auf, dass hier Profis am Werk sind; echt gut in Szene gesetzt.

Doch damit nicht genug, die DVD bietet einiges an Bonusmaterial. Neben obligatorischen Desktop Images, einer Photogalerie und des Logos gibt es nämlich mit jeder Band der Mainstage ein Kurzinterview (meist zwischen 5 und 10 Minuten). Bei den Fragen handelt es sich größtenteils um den Auftritt oder die Entstehung der jeweiligen Band. Natürlich gibt es bei den Interviews mit den polnischen Bands einen englischen Untertitel. Weiterhin ist eine History zu finden, die belegt seit wann und wo das Metalmania stattgefunden hat und welche Bands bereits teilgenommen haben. Zu guter letzt sind etliche Biografien samt Diskografie sämtlicher Vertreter dieser DVD/CD vorhanden.
Was fehlt? Na ja, die Beiträge von Bands wie U.D.O, Unleashed, Caliban, Evergrey und Soliwork, die auch an dieser XX. Metalmania in 2006 teilgenommen haben. Aber scheint wohl, dass diese Bands keine Genehmigung erteilt haben. Kann man nun nicht mehr ändern.

Fazit: Qualität und Fülle der Beiträge echt stark. Preis / Leistungsverhältnis einwandfrei. Sozusagen wie Weihnachten und Ostern auf einen Tag. Ein gutes Stück Erinnerung, an eins der größten Metal Festivals Osteuropas.

METALMANIA 2006 in Katowice, Spodek Halle vom 04.03.2006
Format: DVD-9, NTSC, Region 0
Dolby Digital 5.1 Surround Sound

http://www.metalmnid.pl/metalmania

http://www.metalopolis.pl
 
Tracklist: Lineup:
DVD (Mainstage)
1. Vesania - Marduke's Mazemerising
2. Hieronymus Bosch - The Apogee
3. Hieronymus Bosch - Blind Window Stare
4. Hunter - Płytki Dołek
5. 1349 - Nathicana
6. 1349 - Chasing Dragons
7. 1349 - Satanic Propaganda
8. Acid Drinkers - Life Hurts More Than Death
9. Acid Drinkers - Human Bazooka
10. Acid Drinkers - I F**k the Violence
11. Nevermore - Final Product
12. Nevermore - The Heart Collector
13. Nevermore - Enemies Of Reality
14. Moonspell - Wolfshade
15. Moonspell - Opium
16. Moonspell - Awake!
17. Anathema - Balance
18. Anathema - Closer
19. Anathema - A Natural Disaster
20. Therion - Seven Secrets of the Sphinx
21. Therion - Asgard
22. Therion - Siren of the Woods

CD (Sidestage)
1. Belphegor - Seyn Todt in Schwartz
2. Shadows Land - The Energy of Masses
3. Antigama - The View
4. Totem - Thrash the South
5. Corruption - 99% of Evil
6. The No-Mads - Mercyful Hate
7. Archeon - Prayer
8. Centinex - Victorious Dawn Rising
9. SuidAkrA - The IXth Legion
10. Misanthrope - The Stud Farm of Amazones
11. Beseech - Innerlane
12. The Old Dead Tree - Out of Breath
 

 
ohne Wertung von Arturek (am 11.05.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 11.05.07 wurde der Artikel 4667 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum