METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Allvaters Zorn (Deutschland) "Geburt" CD

Allvaters Zorn - Geburt - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Lost Souls Graveyard  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer:
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Allvaters Zorn:
REVIEWS:
Allvaters Zorn Geburt
Mehr über Allvaters Zorn in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Eine schmucke Aufmachung, die den Erstling von Allvaters Zorn hier ziert. Das Digipack wurde nett gestaltet und ist auf 1000 Stück limitiert. Dem Album sind übrigens zwei Demos und eine LP-Compilation mit unter anderem Nocte Obducta, Lunar Aurora, Grabnebelfürsten und Nagelfar vorangegangen. Außerdem ist man nun als Duo unterwegs, bisher war Allvaters Zorn ja ein Soloprojekt.
Also, dieses Projekt zeigt hier vieles; Stärken und Schwächen. Ihre Version des Black Metals ist eigenständig und melodisch und atmosphärisch. Der Gesang krächzt und kreischt manchmal, manchmal wird auch lediglich geflüstert oder choralmäßig etwas aufgeboten. Die Songs sind allesamt sehr einprägsam, obwohl so lang. Das liegt an den klar herausgearbeiteten Melodien, die aber sehr variabel sind. Textlich passt auch alles zum Geschehen, die Texte sind ohnehin sehr gut geschrieben. Ambient wird auch geboten, ebenfalls gut gemacht.
Kommen wir zu den zwei großen Problemen, die „Geburt“ hat. Zum einen ist da das schwache und unpassende Schlagzeug, welches nur schwach und vor allem sehr seltsam zu hören ist. Dann der Sound generell: Das ganze Album wirkt total steril und kraftlos. Die epischen Stellen entwickeln nichts, was Anmutigkeit oder so ähnelt, was am schwachen Klang liegt. Die kräftigeren und kreischenden Stellen sind ebenso saftlos, es kommt kaum Stimmung auf.
Also ein sehr zweischneidiges Schwert, was Allvaters Zorn hier bieten. Der Gesang mag noch so eigenständig und selten im Black Metal sein, die Ambientparts noch so klasse und die Strukturen noch so gut herausgearbeitet, wenn der Sound nichts ist, kommt man nicht voll auf seine Kosten. Dann eben das deplatzierte Schlagzeug, schade.

 
Tracklist: Lineup:
01. Der Sturm
02. Der Monolith
03. Geburt
04. Heimathafen
 

 
6.0 Punkte von Vynter Vombat (am 15.05.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Black Metal
X   Aktuelle Top6
1. AEBA "Flammenmanifest"
2. Gorgoroth "Under the Sign of Hell"
3. Burzum "Filosofem"
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. Burzum "alles"
2. Gorgoroth "alles"
3. Deathspell Omega "alles"
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 15.05.07 wurde der Artikel 4356 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum