METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Various Artists (Deutschland) "Our impact will be felt - A tribute to Sick of it all" CD

Various Artists - Our impact will be felt -  A tribute to Sick of it all - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Century Media  (400 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.4.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:08
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: HardCore
Homepage: http://
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Various Artists:
REVIEWS:
Various Artists Revolution Calling!
Various Artists Street Attack Vol.6
Various Artists Our Impact Will Be Felt - A Tribute To Sick Of It All
Various Artists Nocturnal Empire Campilaton Part. Iii
Various Artists Rise Of The Griffin
Mehr über Various Artists in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Und hier gibt es ein weiteres Tribute-Album das auf die sammelnden Fans losgelassen wird. Bei solchen Releases scheiden sich meist die Geister. Für die Einen der totale Schwachsinn weil ihre Originale sowieso nie erreicht werden, für die Anderen eine nette Abwechslung mal einen Teil der geliebten Songs von seinen Faves in anderem Soundkleid zu hören.

Ich persönlich nehme mich da nicht aus und zähle mich eigentlich zu den Zweiteren.
Mir gefallen solche Veröffentlichungen immer recht gut, da man ab und an doch kleinen Perlen findet deren Eigenveröffentlichungen dem gecovertem in Nichts nachstehn.

Ok, schluß mit ’blabla...’. Hier geht es um das Tributealbum für SICK OF IT ALL mit dem Titel ’Our impact will be felt - A tribute to Sick of it all’. Auch wenn einige Metal und Hardcore-Größen sich darauf verewigt haben, so konnte mich dieses Tribute nicht vom Hocker reißen. Ich liebe die Alben von SOIA, vom Ersten bis zum Letzten.
Den Songs eine eigene Note verleihen ist ok, dennoch sollte man druckvolle Songs auch DRUCKVOLL rüberbringen und nicht wie ein laues Lüftchen in langweiligem Geblärre verschwinden lassen.

Hier einfach mal einige Namen für zwischendurch:
Walls of Jericho, Sepultura, Napalm Death, Unearth, Pennywise, Hatebreed, Kill Your Idols, Comeback Kid, Rise Against, Madball, Bleeding Through, etc.

Mit den erst genannten will ich gleich mal anfangen: WoJ covern ’Us vs. them’, sorry aber das Cover geht garnicht, kein Druck, ein ganz kleiner Agro-Pegel, bei der Version schläft einem das Gesicht ein. Gleiches gilt für COMEBACK KID mit ’Step down’, NO REDEEMING SOCIAL VALUE mit ’World full of hate’ oder PENNYWISE mit ’My life’ (das is ganz schlimm), so sehr ich auch NAPALM DEATH schätzen – aber ’Who sets the rules’ geht garnicht und über SEPULTURA’s ’Scratch the surface’ spar ich mir lieber den Kommentar...pppfff...

Aber das es auch durchaus Bands gibt, die es verstanden haben den unverkennbaren SOIA-Spirit um zu setzen beweisen Bands wie RISE AGAINST mit ’Built to last’, MADBALL mit ’Give respect’, IGNITE mit ’Cease fire’ (wenn auch sehr melodiös), STRETCH ARM STRONG mit ’Busted’, HATEBREED mit ’Ratpack’ oder auch BOUNCING SOULS mit ’Good lookin out’.

Unterm Strich bleibt aber ein durchaus unterhaltsames Sammelsurium an doch überwiegend gelungenen Covertracks übrig.

PS.: Das Review dieser Cover-CD wurde von einem, vielleicht nicht immer ganz objektive gebliebenen, eingefleischtem SOIA-Fan verfasst ;-)

 
Tracklist: Lineup:
01 – Rise Against – Built to last
02 – Unearth – Clobbering time/Whats going on
03 – Hatebreed – Ratpack
04 – Madball – Give respect
05 – Bleeding Through – The truth
06 – Comeback Kid – Step down
07 – Ignite – Cease fire
08 – Bouncing Souls – Good lookin out
09 – Pennywise – My life
10 – Kill Your Idols – Friends like you
11 – Sepultura – Scratch the surface
12 – Himsa – Maladjusted
13 – Most Precious Blood – Alone
14 – First Blood – Just look around
15 – Stretch Arm Strong – Busted
16 – Walls of Jericho – Us vs. them
17 – Suicide Machine – Goatless
18 – Bane – We stand alone
19 – No Redeeming Social Value – World full of hare
20 – Napalm Death – Who sets the rules

 

 
6.0 Punkte von Meaningless (am 17.05.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 17.05.07 wurde der Artikel 5977 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum