METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Ken Hensley (Großbritannien) "Blood on the Highway" CD

Ken Hensley - Blood on the Highway - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Membran  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 25.5.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 53:12
Musikstil: Hard Rock   (1446 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.kenhensley.com
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Ken Hensley:
REVIEWS:
Ken Hensley Blood On The Highway
Ken Hensley Blood On The Highway (when Too Many Dreams Come True)
Mehr über Ken Hensley in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ken Hensley gehört mit Sicherheit zu einer der schillerndsten Figuren der 70er Jahre. Mit seiner Band Uriah Heep hat er Musikgeschichte geschrieben, die auch heute noch immer als eine der klassischen Bands der damaligen Zeit gilt. Alles hat diese Band damals erlebt. Vom kometenhaften Aufstieg aus einer Londoner Bar bis auf die großen Bühnen dieser Welt. Und für die damaligen Verhältnisse natürlich auch alles was mit dem Leben eines Rockstars so allgemein verbunden wird: Alkohol, Drogen und ein ausschweifendes Leben. Dass so ein Leben seinen Tribut fordert, musste Keyboarder Ken Hensley dann im Laufe der Jahre am eigenen Leib erfahren. Der Traum des Rockstars wurde für ihn zum Inbegriff des Sinns des Lebens, von falschen Freunden über falsche Entscheidungen („Honey, I really think it’s time for you to go solo“ (Doom 2)) geleitet, ging der Weg für ihn aber stetig bergab. Von Drogen und Alkohol gezeichnet verlor er sein Leben aus dem Blick und strauchelte. Schnell war das Leben als Star dahin und zeichnete sich fortan nur noch im Alleinsein ab. Freunde, Familie und das große Geld blieben auf der Strecke. Er hatte seinen Traum gelebt... und alles verloren.
Diese Geschichte, mit durchaus autobiographischen Zügen, arbeitet Ken Hensley in seinem neuen Album auf. Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, zeichnet er den Weg nach und verbindet damit sein eigenes Schicksal mit dem vieler anderer Bands der damaligen Zeit. Wer des Englischen mächtig ist, findet ergreifende und emotionelle Momente vor, die einen nachdenklich stimmen. Eindrucksvoll in Szene gesetzt und mit Gastsängern wie Jorn Lande, John Lawton und Glenn Hughes versehen, findet man hier von rockigen und treibenden Momenten („We’re On Our Way“, „You’ve Got It“ und „Okay (This House Is Down“) bis zu ergreifenden Balladen („Think Twice“ und „The Last Dance“) alles vor, was das Herz eines jeden Musikfreundes erfüllt. Mit „Blood On The Highway“ hat Ken Hensley nun sein Meisterstück gefunden und führt einmal erneut vor, dass man nur an seine Träume glauben muss, um diese auch in Erfüllung gehen zu sehen, aber nicht vergessen darf, dass der Weg steinig und voller Stolperfallen versehen ist.
Parallel zu dem Album wird auch im Herbst seine Autobiographie als Buchform erscheinen, die es bisher lediglich als englische Version auf dem Markt gibt.

Fazit: Hier hat er sein Meisterstück, auch in emotioneller Hinsicht, abgeliefert.

 
Tracklist: Lineup:
1. (This Is) Just The Beginning
2. We’re On Our Way
3. Blood On The Highway
4. You’ve Got It
5. Doom (Scene 1)
6. It Won’t Last
7. Think Twice
8. Doom (Scene 2)
9. There Comes A Time
10. Okay (This House Is Down)
11. What You Gonna Do
12. Postscript
13. I Did It All
14. The Last Dance

 

 
9.0 Punkte von Christoph (am 24.05.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 24.05.07 wurde der Artikel 7534 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum