METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Mambo Kurt (Deutschland) "Spiel Heimorgel Spiel" CD

Mambo Kurt - Spiel Heimorgel Spiel - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Schwach
 
Kaufwertung für Euch:
für reiche Allessammler...


Label: Armageddon Music  (41 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.6.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 48:51
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Heimorgel Sound goes Pop
Homepage: http://www.mambo-kurt.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Mambo Kurt:
REVIEWS:
Mambo Kurt Spiel Heimorgel Spiel
Mambo Kurt The Orgel Has Landed - Live In Wacken
Mehr über Mambo Kurt in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Slayer auf der Heimorgel - "South of Heaven" im Eckkneipensound? Geht nicht? Geht doch! Mambo Kurt macht es möglich. Seit Jahren schon sucht er als Alleinunterhalter die Republik mit seiner Heimorgel heim und lehrt dem staunendem Volk mit post-grenzdebilen Coverversionen das Fürchten und Lachen gleichermaßen. Dabei zieht er alle möglichen Arten der Popmusik (eben auch viel Metal) durch den Kakao. Er hat schon ganze Horden von Metalfans Polonaise tanzen lassen, v. a. dann, wenn es feucht fröhlich herging. Genau das ist eines der Probleme von Mambos CD Veröffentlichungen; nüchtern ist dieser kulturelle Aufstand nämlich nicht länger als 10 Minuten zu ertragen. So auch auf "Spiel Heimorgel Spiel", welche saukomisch mit Polizeisirenen und Body Count Cover startet (statt Ice-Ts "Body Count. Body Count" Spoken Vocals tönt Mambo in herrlich gleichsamer Manier: "Hammond Sound. Hammond Sound"!!!). Man lese sich nur die Tracklist durch, Mambo verheimorgelt von Tina Turner, über Slayer, Rammstein, Nirvana und den Sex Pistols alles bis Abba und Dr. Alban. Die Art seiner Interpretationen, v. a. die Weise, wie er die Akzente in den einzelnen Songs setzt, sind schon den einen oder anderen Schmunzler wert und verdienen sogar Beachtung. Insgesamt ist der Sound aber viel zu monoton, und Mambo singt so dröge, dass es einem den Ohrschmalz trocknet. Die Scheibe kleckert ziemlich spannungslos dahin und ist langweilig. Live macht er das mit seiner Präsenz und coolen Ansagen locker wett, aber von CD kommt die Debilität zu anstrengend rüber. Selbst die meisten Saufparties können wohl kaum mehr als ein oder zwei Lieder davon vertragen.

Mambo Kurt macht coole Musik und gehört ganz fest zur deutschen Metalszene (mindestens), aber seine Kunst gehört einfach auf die Bühne und nicht in den CD-Schacht. Die Scheibe wird als Digipack mit DVD veröffentlicht, welche dieser Veröffentlichung unter Umständen zu einer stärkeren Daseinsberechtigung verhelfen könnte. Doch da mir diese DVD nicht vorliegt, kann ich mich nur auf das Album beziehen, und das Fazit lautet: Lasst die Cd im Regal und steuert lieber Kurts nächsten Livegig an, denn dort heißt es: Mambo rulez!




 
Tracklist: Lineup:
01. Spiel Heimorgel Spiel (1:26)
02. Red Flag (3:16)
03. Last Nite (3:13)
04. Killing In The Name (3:10)
05. Smells Like Teen Spirit
06. Private Dancer (4:06)
07. Ein Kompliment (3:42)
08. Dancing Queen (3:45)
09. Sing Hallelujah (4:03)
10. God Save The Queen
11. South Of Heaven (4:35)
12. Ohne Dich (4:43)
13. Caravan Of Love (4:53)
 
Heimorgel, Gesang: Rainer "Mambo Kurt" Limpinsel

 
3.0 Punkte von chicken (am 28.05.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Hauptsächlich Metal und 60er/70er Jahre Rock. Daneben alles Mögliche (z.B. EBM, Soundtracks, Folk, diversen Jazz Kram & Krautrock) und manches Unmögliche (z.B. Aqua, Madonna, Torfrock, Björk & Doris Day).
X   Aktuelle Top6
1. Alestorm "Leviathan"
2. Grave Digger "Ballads Of A Hangman"
3. Saxon "Into The Labyrinth"
4. Band Of Horses "Cease To Begin"
5. AC/DV "Black Ice"
6. Opeth "Watershed"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Rush "Grace Under Pressure"
2. Böhse Onkelz "Adios"
3. ELP "Brainsalad Surgery"
4. The Fair Sex "Bite Release Bite"
5. Scooter "Encore The Whole Story"
6. Chroma Key "Dead Air For Radios"

[ Seit dem 28.05.07 wurde der Artikel 5106 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum