METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Psalm (Belgien) "Fortune`s Complexity (In five cycles of torments)" CD

Psalm - Fortune`s Complexity (In five cycles of torments) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Genet Records  (8 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 30.6.2006   (1294 verwandte Reviews)
Spieldauer: 49:28
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Chaos-Metalcore meets Death Metal
Homepage: http://www.psalm-music.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Psalm:
REVIEWS:
Psalm Fortune`s Complexity (in Five Cycles Of Torments)
Mehr über Psalm in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Etwas verspätet (immerhin fast ein Jahr nach VÖ) landet das Debut-Album der Belgier von PSALM zur Besprechung in den heiligen Metalglory-Hallen. Promozettelmäßig wird natürlich wie immer eher geklotzt statt gekleckert und so macht man sich schon bald daran, sich sein eigenes Bild von PSALM zu machen. Aller Ehren wert ist mit Sicherheit schon einmal das Konzept der Platte, dessen Titel man wohl frei mit „Die Kompliziertheit des Glücks (In fünf Zyklen von Qualen)“ übersetzen könnte. Hier hat man sich also für ein Debut-Album schon ganz anständig ins Zeug gelegt. Musikalisch versteht man es allerdings nicht so leicht, den Rezensenten zu beeindrucken. Hier geht es mir während der knapp 50 Minuten doch insgesamt etwas zu gleichförmig und monoton zur Sache. PSALM steht für vertrackten, chaotischen Metalcore, der nicht zuletzt auch durch das röchelnde Growlen und einige schleppendere Parts eine nicht weg zu diskutierende Death-Metal-Schlagseite aufweist. PSALM bieten zwar auf „Fortune`s Complexity“ einige nett abgehende Chaosparts mit schönen quietschenden Gitarren und hübschen Breakdowns. Letztlich und endlich vernimmt man aber nichts, was man nicht genau so oder besser schon vielfach von den Legionen an vergleichbaren US-amerikanischen Chaosbands gehört hat. Da helfen auch die vereinzelt aufkeimenden, nicht gerade berauschenden Cleangesänge, die Gastvocals von Underground-Ikone Steve Austin (TODAY IS THE DAY) und das spätestens seit AT THE GATES nicht mehr wirklich originelle „Waffe laden-Sample“ am Anfang eines Songs nicht weiter. Mund abputzen, weiter machen.
 
Tracklist: Lineup:
GLAMOURUS: cycle one
1. Submission
2. Walk in a no love scene

THE CONFIDENCE: cycle two
3. Butterfly suicide
4. Judgements Burden

THE DEPENDENCE OF GLORY: cycle three
5. The Flesh is Weak
6. The Vital Art of Pretending (Featuring Steve Austin on vocals)
7. Passion Feasts On Purity (Featuring Steve Austin on vocals)

FAITHFUL DESIRE: cycle four
8. Eden's Crucifixion
9. Ephemeral

COLD ETERNITY: cycle five
10. Self-Conjuration
11. The agony show
12. Closure (Featuring Steve Austin on vocals)

 

 
5.0 Punkte von Schneider (am 30.05.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
80`s Metal, Old School Thrash, Brutal & Technical Death, Metalcore, Hardcore, Mathcore, Hardrock, Melodic Rock/AOR, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Pretty Maids "Future World"
2. Annihilator "Set the world on fire"
3. Skid Row "Skid Row"
4. Ugly Kid Joe "America`s Least Wanted"
5. Hellogoodbye "Zombies! Aliens! Vampires! Dinosaurs! "
6. Dover "The Flame"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dio "Holy Diver"
2. Iron Maiden "7th Son of a 7th Son"
3. AC/DC "Flick of the Switch"
4. Black Sabbath "Heaven and Hell"
5. Entombed "Clandestine"
6. Metallica "Master of Puppets"

[ Seit dem 30.05.07 wurde der Artikel 4990 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum