METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Despised Icon (Kanada) "The Ills Of Modern Man" CD

Despised Icon - The Ills Of Modern Man - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Century Media  (400 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 18.5.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 39:50
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Death/Metalcore
Homepage: http://www.despisedicon.com
 Leserwertung
9 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Despised Icon:
REVIEWS:
Despised Icon The Healing Process
Despised Icon The Ills Of Modern Man
Despised Icon Day Of Mourning
INTERVIEWS:
Despised Icon - Krach Aus Kanada
Mehr über Despised Icon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Recht heftige Kost setzen uns die Kanadier DESPISED ICON mit ihrem aktuellen Longplayer "The Ills Of Modern Man" dieser Tage vor.
Die recht rührige Band (siehe Diskographie !), welche schon seit 2002 ihr Unwesen in den kanadischen Wäldern treibt, war mir bis heute völlig unbekannt.
Das könnte ein Fehler gewesen sein, denn der erste Durchlauf der knapp vierzig Minuten derbem Extrem-Metal in der Schnittmenge zwischen Metalcore unbd Death Metal (wobei der Schwerpunkt aber eindeutig beim Death Metal liegt) hinterläßt gar nicht mal so üble Vibrations beim Verfasser ...

Die Songs sind durchwegs intelligent komponiert und durchaus abwechslungsreich und auch soundtechnisch und an der versierten Spielfreude hapert es keineswegs.
Was mir auf Anhieb aber leicht sauer aufgestoßen ist (und dieses Gefühl hat sich auch beim dritten Durchlauf nicht verabschiedet), das sind zum einen die heftigen Schreiattacken der beiden Vokalisten (gut kommt der Gesang immer bei den reinen Death-Metal- und den wenigen Grindcore-Passagen) und zum anderen der maschinengewehrartige und dadurch sehr schnell monotone Drumsound. Das ist echt "too much" und abgesehen davon, daß es sich anhört wie ein Drumcomputer (womit ich nicht gesagt haben will, daß es einer ist !), wäre hier weniger evtl. mehr gewesen ...

"The Ills Of Modern Man" ist aber trotzdem ein ganz gefälliges extremes Metal-Album geworden, an welchem jeder Fan derbster Grind-/Metalcore-Death-Metal-Kost seine mehr oder weniger helle Freude haben dürfte.
Für meinen Geschmack hätte alles ruhig eine gute und ganze Oktave tiefergelegt sein dürfen - sowohl der Gesang als auch die Gitarren - und das Schlagzeug sollte sich auch ein wenig zurücknehmen, aber das ist eben Geschmackssache und mein persönliches Problem ... objektiv halte ich daher eine Bewertung von 7 Punkten für angebracht.

Diskographie:
2002: Consumed By Your Poison (CD, Galy Records)
2004: Syndicated Murderers (EP, self-released)
2005: Split-EP mit "Bodies In The Gears Of Apparatus" (Relapse Records)
2005: The Healing Process (CD, Century Media)
2007: The Ills Of Modern Man (CD, Century Media)
 
Tracklist: Lineup:
1. In The Arms Of Perdition
2. Furtive Monologue
3. Quarantine
4. The Ills Of Modern Man
5. A Fractured Hand
6. Sheltered Reminiscence
7. Nameless
8. Tears Of The Blameless
9. Oval Shaped Incisions
10. Fainted Blue Ornaments
 
Guitar: Éric Jarrin
Vocals: Alexandre Erian
Drums: Alexandre Pelletier
Bass: Sebastien Piche
Vocals: Steve Marois
Guitar: Yannick St. Armand

 
7.0 Punkte von WARMASTER (am 09.06.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 09.06.07 wurde der Artikel 4801 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum