METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Vanitas (Österreich) "Lichtgestalten" CD

Vanitas - Lichtgestalten CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: CCP Records  (40 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 54:27
Musikstil: Avantgarde/Dark/Industrial   (279 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Dark Metal
Homepage: http://
Weitere Links: http://www.ccprecords.com
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Vanitas:
REVIEWS:
Vanitas Lichtgestalten
Vanitas Der Schatten Einer Existenz
Mehr über Vanitas in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Der neueste Streich der österreichischen Dark Metaller VANITAS liegt nunmehr in Form des dritten regulären Longplayers „Lichtgestalten“ vor und schickt sich an meine Ohrmuscheln abermals mit einer bunten Mischung aus Metal, deutschem Grunz- und Frauen-Co-Gesang und intelligenten ausgefeilten Songstrukturen zu verwöhnen.
Und dieses Kunststück gelingt nach dem 2001er Kultalbum „Der Schatten einer Existenz“ erneut.
VANITAS verstehen es meisterlich geniale melodische und absolut fesselnde Songs zu schreiben, welche gleichzeitig Biss und Durchschlagskraft aufweisen. Man schafft es ganz nebenbei sogar so etwas wie einen eigenen unverwechselbaren Stil zu kreieren. Mir fällt jedenfalls auf Anhieb keine andere Band ein, mit welcher man VANITAS auch nur ansatzweise vergleichen könnte. Intelligente durchwegs in deutsch eingesungene Texte runden diese CD äußerst wohltuend ab. Ein klassisches Streichquartett darf ebenso wenig fehlen wie eine Sopranistin. Beides wird sehr dezent eingesetzt.
Der Opener ‚endlosschleife’ dokumentiert den eigenwilligen, aber in den letzten drei Jahren deutlich gereiften Stil der Band eindrucksvoll.
‚lebenslauf’ ist mit seinem packenden Gesamtarrangement und dem einprägsamen Refrain fast schon so etwas wie ein Hit. Mächtig und grundgut.
Etwas verträumter geht es dann mit ‚tausende quadrate’ weiter ... bei diesem Stück ist der Gesang von Andreas ziemlich emotional und sehr eindrucksvoll. Im weiteren Verlauf entwickelt sich das Stück ebenfalls zu einem Hit.
„One hit wonder“ ? – weit gefehlt !!! ... um bei dem Begriff „Hit“ zu bleiben, welcher sich für weite Teile von „Lichtgestalten“ wirklich hervorragend eignet ... hier ist der nächste: ‚missverstanden’ ist insgesamt sehr fesselnd und setzt sich ebenfalls sofort fest.
‚re:inkarnation’ – tolles Stück, toller Text: „Durchbrich mit mir die Lügenmauer – wahre dein Gesicht !“. Beim siebten Stück, ‚kontrollverlust’, sind die Geigen im Mittelteil für meinen Geschmack ein wenig zu süßlich, obwohl der Kontrast zu Andreas’ Grunzgesang dann wieder allerliebst ist.
‚menschen...gott...maschinen’ ist wieder ganz anders – von Klavier begleiteter Sprechgesang ergänzt hier das Repertoire.
‚vergangenes kehrt wieder’ beginnt als astreines Gothic-Stück – melancholischer Engelsstimmen-Weltschmerz, aber dann setzen bratzende Gitarren ein – dieses Stück könnte in einschlägigen Wave-Diskotheken ein Abräumer werden. Für meinen Geschmack hätte Andreas, der bei diesem Track Pause hat, durchaus einige Gruntakzente setzten können.
Abschließend wäre noch das abwechslungsreiche ‚relatives freisein’ zu vermelden.
Was soll ich noch viel sagen – bei einem Sound, an welchem überhaupt nichts herumzumeckern ist, bei knapp 55 Minuten Spielzeit ohne Durchhänger oder gar Ausfallstück bleibt mir gar nichts anderes übrig als für Leute, welche mit oben beschriebener Musikstilistik irgendwo zwischen Metal und Gothic etwas anfangen können, eine absolute Kaufempfehlung auszusprechen.
Dieses Album ist ein kleines bis mittleres Juwel. 9 Punkte.

VÖ: Bereits erschienen

Tracklist:
1. endlosschleife
2. lebenslauf
3. tausende quadrate
4. sammelleidenschaft
5. missverstanden
6. re:inkarnation
7. kontrollverlust
8. menschen...gott...maschinen
9. vergangenes kehrt wieder
10. relatives freisein

Line-Up:
Andreas Schärfinger – voc, guit
Maria Dorn – Sopran
Christoph Högl – guit
Johannes Kickinger – keys
Manuel Simoner – bass
Franz Löchinger – drums

Diskographie:
1999: Vereinsamt – Promo
2000: Das Leben ein Traum – CD, CCP Records
2001: Der Schatten einer Existenz – CD, CCP Records
2004: Lichtgestalten – CD, CCP Records

 
9.0 Punkte von WARMASTER (am 16.09.2004)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 16.09.04 wurde der Artikel 6315 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum