METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Earwix (Deutschland) "Classic American Nudes" MCD-R

The Earwix - Classic American Nudes - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Eigenproduktion  (2046 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 13:13
Musikstil: Hard Rock   (1445 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: „Gluesniffin’ Booze Rock“
Homepage: http://www.the-earwix.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Earwix:
REVIEWS:
The Earwix Classic American Nudes
Mehr über The Earwix in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Und hier kommen für zwischendurch vier flotte, hingerotzte Sleazerocknummern der jungen hessischen Band THE EARWIX. Mit ihrem neuesten Demo CLASSIC AMERICAN NUDES kratzen die fünf Jungs ein wenig an den leicht verrosteten Thronen der allseits bekannten Größen des Genres wie den BACKYARD BABIES oder THE HELLACOPTERS.

Seit 2001 ist man in deutschen Landen unterwegs und hat nach drei Releases mit diesem Demo den ersten Longplayer im Visier. Die vier Songs auf CLASSIC AMERICAN NUDES sind ein kleiner Vorgeschmack auf bereits fertig gestellte acht weitere Tracks, die das zukünftige Album dann komplettieren sollen. THE EARWIX ziehen bei diesen vier Songs alle möglichen bekannten Register des „Schweinerocks": hohe Geschwindigkeit, kleine Soli, markantes Riffing, anstößige Texte und ein große Prise Rock’n’Roll. Das wirkt sich dann auch hervorragend aus, denn ganz gleich ob es der Opener „Some say electric“, das überdrehte „Cock Joker“, die „Ballade“ „Classic American Nudes“ oder das abschließende „Jesus Hopkins (and the Sideshow Slickers)“ ist, alle Songs machen einfach Spaß.

Natürlich machen THE EARWIX mit ihrer Art der Musik nicht Neues oder etwa Innovatives. Aber wenn die anderen Songs die Qualität dieses Demos haben, dann können THE EARWIX zu BOOZED, den derzeitigen „Stars“ der deutschen Szene, aufschließen und eine ähnlich steile Karriere starten. Schönes Teil…


Diskographie:
…come like a raging bull MCD (2005)
Split (w/Projekt Mutante) MCD (2006)
 
Tracklist: Lineup:
01. Some say electric
02. Cock Joker
03. Classic American Nudes
04. Jesus Hopkins (and the Sideshow Slickers)
 
Vocals: Big Butt Benni Bronson
Guitar: Locken Johnson
Guitar: Lazy
Bass: Cliff Boogie
Drums: Brad Diamond

 
7.0 Punkte von The Chosen One (am 05.08.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Punk, Hardcore, Emo, Rock, Alternative
X   Aktuelle Top6
1. Death By Stereo "Black sheep of the American Dream"
2. Stick To Your Guns "Diamond"
3. Strength Approach "With or without you"
4. Forever Young "The guarantee"
5. Heartbreak Stereo "Carried thorugh this waltz"
6. Lagwagon "Duh"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Bad Religion "Stranger than fiction"
2. Gorilla Biscuits "Start today"
3. NOFX "White trash, two heebs and a bean"
4. Samiam "Clumsy"
5. Slapshot "Sudden death overtime"
6. CIV "Set your goals"

[ Seit dem 05.08.07 wurde der Artikel 5219 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum