METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Blessthefall (USA) "His Last Walk" CD

Blessthefall - His Last Walk - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Ferret Music  (9 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.8.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 50:18
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.mayspace.com/blessthefall
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Blessthefall:
REVIEWS:
Blessthefall His Last Walk
Mehr über Blessthefall in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Blessthefall sind eine junge Band aus den Staaten welche dort, laut Promotion Management, bereits richtig abräumen und auf Grund ihres Hitfaktors auch hier zu Lande einen gehörigen Popularitätsschub erhalten werden. Gut, in Amerika abzuräumen ist natürlich immer noch was anderes als in der alten Welt und auch die über vier Millionen Plays auf Myspace sind nicht wirklich aussagekräftig. Aber nun will ich die „His Last Walk“ nicht schlecht reden. Fakt ist das die Truppe ein außerordentlich großes Potential hat und hier eine ziemlich gutes Werk abliefern. Die Scheibe bietet eine gelungene Mischung aus Hardcore und Rock. Die 11 Stücke und 1 Bonus Track sind abwechslungsreich, energiegeladen und frisch, haben immer einen hohen Melodieanteil und behalten dennoch ihre Härte. Der Gesang variiert von melodisch clean bis hin zu aggressivem Hardcore Gebrüll. Was den angepriesenen Hitfaktor angeht, Potential ist schon vorhanden und der ein oder andere Song wird vielleicht auch beim geneigtem Hörer hängen bleiben aber ich kann nicht wirklich einen Song ausmachen der hervorsticht. Vielleicht abgesehen vom wirklich schönem balladtesken Stück „Eyes Wide Shut“, dem Bonus Track „Rise Up“ (acoustic) und dem über 10 min langen „His Last Walk“, welcher eigentlich nach 2:50 zu Ende ist und dann nach eine längeren Pause mit Studio „Quatsch“ beendet wird. Die Produktion des Albums ist recht gut gelungen, das Schlagzeug thront über allem aber auch die Gitarren kommen gut zum Zug. An einigen Stellen der mir vorliegenden Promoversion schwankt die Lautstärke ein wenig, was beim regulären Album natürlich anders sein kann.
Im Großen und Ganzen ein Gutes Album für alle Hardcore Fans, nicht mehr aber auch nicht weniger. 7,5 Punkte

Bandsite: www.myspace.com/blessthefall

Discographie: 2005 Blessthefall E.P.
2007 His Last walk

 
Tracklist: Lineup:
1. A Message To The Unknow
2. Guys Like You Make Up Look Bad
3. Higinia
4. Could Tell A Love
5. Rise Up
6. Times Like These
7. Pray
8. Eyes Wide Shut
9. Wait For Tomorrow
10. Black Rose Dying
11. His Last Walk
12. Rise Up (acoustic) Bonus Track
 
Vocals: Craig Mabbit
Guitar: Mike Frisby
Guitar: Eric Lambert
Bass: Jared Warth
Drums: Matt Traynor

 
7.5 Punkte von gelal (am 21.08.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
fast alles
X   Aktuelle Top6
1. Civil War "The Killer Angels"
2. Until Dawn "Horizon"
3. Helloween "Straight Out Of Hell"
4. Obscenity "Atrophied In Anguish"
5. Dungeon Rocks "Encounter"
6. Mechanical Organic "This Global Hives Part One"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Ride the Lightning"
2. Dissection "Storm of the Light's Bane"
3. Helrunar "Sól"
4. Iron Maiden "Killers"
5. Black Sabbath "Vol.4"
6. Venom "Black Metal"

[ Seit dem 21.08.07 wurde der Artikel 4666 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum