METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Spellbound (Deutschland) "Nemesis 2665" CD

Spellbound - Nemesis 2665 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Armageddon Music  (41 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 10.8.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 52:22
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Thrash Metal
Homepage: http://www.spellboundalliance.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Spellbound:
REVIEWS:
Spellbound Incoming Destiny
Spellbound Nemesis 2665
INTERVIEWS:
Spellbound - Über Thrash Metal Und Verschwörungstheorien
Mehr über Spellbound in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Seit dem 2005er Debüt “Incoming Destiny” hat sich im Lager von SPELLBOUND gehörig das Besetzungs-Karussel gedreht. Die Rhythmus-Truppe wurde komplett ausgetauscht, was zur Folge hat, dass Gitarrist Dave Maier nun auch für den Gesang zuständig ist. Geschadet haben diese Änderungen der Band nicht, denn man ist nicht nur seinem Stil treu geblieben, sondern hat ihn auf dem neuen Output „Nemesis 2665“ noch etwas verfeinert. In bester Bay Area-Tradition hämmert der Opener „Pernicious Alliance“ los. Melodische Leads, ein griffiger Refrain und prägnante Riffs a la TESTAMENT, EXODUS, FORBIDDEN und HEATHEN sorgen für einen fulminanten Einstand. Sehr schön! Noch härter im Stile der älteren KREATOR und DESTRUCTION kommt der Uptempo-Track „Back In The Thrash“ daher, bei dem Dave Maier zeigen kann, dass er über das gesangliche Aggressions-Potential für diese Art von Musik verfügt.

Auch bei gedrosselter Geschwindigkeit machen die Vier eine gute Figur: „Look Through The Wall“, „Demons Deadly Sins“ und „The Sharks Voracity“ walzen satt mit dem nötigen Groove durch die Botanik. Eine kurze Verschnaufpause bietet das Akustik-Stück „In Mourning“, bevor mit „Mindfucked“ ein Song folgt, der vor allem von vielen zweistimmigen Gitarrensoli der Herren Maier und Tschoepe bestimmt wird. Die meisten Facetten beinhaltet der knapp neunminütige Track „Celestial Death / Nemesis“. Hier streifen SPELLBOUND neben etlichen Wechseln von Uptempo zu Midtempo mehr als einmal Death Metal-Regionen. Für die Produktion war wieder Andy Classen zuständig, von daher gibt es am Sound ebenso wenig zu mäkeln. Ein Cover von EXODUS' "And Then They Were None" beschliesst ein Album, das mir auch nach dem x-ten Durchlauf noch gefällt , so dass ich seit längerer Zeit wieder mal acht Punkte vergebe.

 
Tracklist: Lineup:
01. Pernicious Alliance
02. Demons Deadly Sins
03. Unsacred
04. Look Through The Wall
05. In Mourning
06. Mindfucked
07. The Sharks Voracity
08. Back In The Thrash
09. Celestial Death / Nemesis
10. And Then There Were None

 
Gesang, Gitarre: Dave Maier
Gitarre: Daniel Tschoepe
Bass: Hannes Jäger
Drums: Andy Flache

 
8.0 Punkte von Armin (am 26.08.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 26.08.07 wurde der Artikel 4814 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum