METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Another Messiah (Niederlande) "Dark Dreams, My Child" CD

Another Messiah - Dark Dreams, My Child - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Raddatz Records  (3 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 4.6.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:06
Musikstil: Doom Metal   (480 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Post Doom
Homepage: http://www.anothermessiah.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Another Messiah:
REVIEWS:
Another Messiah Dark Dreams, My Child
Mehr über Another Messiah in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

„Dark Dreams, My Child“ ist keine neue Platte im eigentlichen Sinne, denn die Holländer haben die Scheibe bereits 2005 eingespielt. Bis zu Veröffentlichung bei Restrain Records ist nun ein wenig Zeit in die Lande gezogen. Nicht weiter schlimm, denn die musikalische Ausrichtung von Another Messiah kann als durchaus zeitlos bezeichnet werden. Post Doom nennt die Band ihren Stil.
Mit Inhalt gefüllt bedeutet dies nichts anderes als eine Mischung aus Dark Metal, Doom, Death, Gothic und ein wenig Space Rock. Hört sich spannend an? Ist es auch! Denn die Band hat die richtige Mischung aus diesen Stilen gefunden, agiert für einen Debütanten mehr als beachtlich und hat sogar in Ansätzen so etwas wie einen eigenen Stil kreiert, der sich zwischen mittleren Tiamat, Opeth, My Dying Bride und Amorphis befindet. Bereits der Opener „These Lonely Eyes” ist programmatisch für die Scheibe und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Der druckvolle, schnelle eher Death-lastige Beginn harmoniert wunderbar mit orientalisch und altertümlich angehauchten Melodien und zähen, doomigen Passagen. Es entsteht ein wunderbarer Kontrast zwischen Aggressivität und melancholischer Ruhe, die vor allem durch die im Metal sehr exotische Oboe weiteren Tiefgang bekommt und zum Träumen einlädt. Der Oboist, Robbie de Klerk, ist gleichzeitig Sänger der Band und beeindruckt auch stimmlich mit gekonnten Wechsel zwischen Growls und klarem Melancholie-Gesang. Hätte sich nicht der eine oder andere lange Moment ins komplexe, progressive Songwriting eingeschlichen und die Spannung etwas fallen lassen, so wäre Another Messiah ein gewaltiges Album gelungen.
So bleibt es „nur“ ein bemerkenswertes Debütalbum, das durch eine druckvolle, differenzierte Produktion abgerundet wird und von Fans o.g. Referenzbands auf jeden Fall getestet werden sollte.

 
Tracklist: Lineup:
1. These Lonely Eyes
2. And Now I Will ...
3. My God It's Him
4. I Never Noticed
5. Sweet Dreams
6. She Softly Starts To Cry
7. Dead Man Walking
8. Left To Die
9. The Bee Queen

 
Gesang, Oboe: Robbie de Klerk
Gitarre: Martijn van de Leur
Bass: Erik Jacobs
Schlagzeug: Christiaan Crouwers

 
6.5 Punkte von nameless (am 10.09.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 10.09.07 wurde der Artikel 4692 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum