METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Arch Enemy (Schweden) "Rise of the tyrant" CD

Arch Enemy - Rise of the tyrant - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Century Media  (400 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.9.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 48:29
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (482 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Death Metal
Homepage: http://www.archenemy.net
 Leserwertung
8.67 von 10 Punkten
bei 6 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Arch Enemy:
REVIEWS:
Arch Enemy Doomsday Machine
Arch Enemy Anthems Of Rebellion
Arch Enemy Rise Of The Tyrant
Arch Enemy Tyrants Of The Rising Sun - Live In Japan
Arch Enemy The Root Of All Evil
Mehr über Arch Enemy in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Zwei Jahre sind ins Land gezogen und ARCH ENEMY werfen ihren neuesten Output auf den Markt. Mit ’Rise of the tyrant’ gehen sie ihren eingeschlagenen Weg konstant fort.
Viel Melodie, Griffbrettgewixe vom Feinsten und Angela röhrt das es eine wahre Freude ist.

Satte Riffs, haufenweise Solis die die Massen erfreuen werden und alle anderen können ja auch einfach nur das Booklet angeifern (Ihr wisst wer damit angesprochen ist ;-)).
Für meinen Geschmack fast zu Melodie überladen. Auch wenn einige Tracks sich durchaus ins Ohr beißen können (The day you died), so ist mir dennoch zuviel Rumgespiele drinn anstatt einfach nur ordentlich Arsch zu treten!
Das Instrumental ’ Intermezzo liberté’ hätte man sich durchaus auch sparen können.
Die Amott-Brüder vollführen eine wahre Lehrstunde in Gitarrenarbeit, aber irgendwie fehlt hier einfach der Biss.
Irgendwie konnte mich seit ’Burning bridges’ nichts mehr so richtig vom Hocker reißen, was aus dem Hause ARCH ENEMY an die Oberfläsche schwappt und so verhällt es sich auch mit ’Rise of the tyrant’.

Wer ARCH ENEMY bis jetzt geliebt hat, wird es auch mit dem neuen Album weiterhin tun, die Old-School Thrash/Death Fraktion wird damit aber wohl kaum Grün werden.
Teilweise kommen orchestrale Parts zum Zuge die irgendwie an Therion erinnern, ob das nun zünded oder nicht überlass ich euch.

Wen es trotzdem in den Fingern juckt, der kann aber ruhig mal reinhören bei ’The last enemy’, ’The day you died’ oder ’The great darkness’.
 
Tracklist: Lineup:
01 – Blood on your hands
02 – The last enemy
03 – I will live again
04 – In this shallow grave
05 – Revolution begins
06 – Rise of the tyrant
07 – The day you died
08 - Intermezzo liberté
09 – Night falls fast
10 – The great darkness
11 – Vultures
 
Guitar: Michael Amott
Guitar: Christopher Amott
Bass: Sharlee D`Angelo
Vocals: Angela Gossow
Drums: Daniel Erlandsson

 
6.5 Punkte von Meaningless (am 04.10.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 04.10.07 wurde der Artikel 4977 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum