METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Overkill (USA) "Immortalis" CD

Overkill - Immortalis - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Bodog Music  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 5.10.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 49:21
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.wreckingcrew.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Overkill:
REVIEWS:
Overkill Relixiv
Overkill Wrecking Everything
Overkill Wrecking Everything - Live
Overkill Immortalis
Overkill Killbox 13
INTERVIEWS:
Overkill - Chick Beer In Wacken
Overkill - Metalglory-abc Mit Blitz
Mehr über Overkill in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Nach zweiwöchiger, intensiver Beschallung, auf der Wiesn (Münchner Oktoberfest), durch einschlägige Bands wie z.B. Die Nockerberger, Unterbrunner Blasmusik oder Sepp Folger und seine Münchner Musikanten, habe ich dringen nach einem Antiserum, zur schnellen Genesung meines mehr als malträtierten Trommelfells gesucht, in der Hoffnung, das mein Gehör überhaupt noch Frequenzbereiche der aggressiveren Machart herausfiltern und verarbeiten kann. Was kämme also besser, als eine altbekannte Band, die seit fast 25 Jahren zur Speerspitze des Metal gehört und nunmehr, das 15te Album in die Regale wuchtet, um die Hörmuschel wieder ganz heile zu machen. Von wem hier die Rede ist?
Natürlich von „OVERKILL“ und ihrer neusten Abrissbirne „IMMORTALIS“!
Mit neuem Label (Bodog Music) und den schon zu Anfangstagen helfenden Händen, der „METALLICA“ Entdecker „Jonny“ und „Marsha Zazula“ (einst Megaforce, jetzt bei Bodog)
präsentieren sich alle Beteiligten wieder als starkes, kompaktes und eingespieltes Team!

Gleich mit dem Opener „Devils In The Mist“ gibt’s von der„WRECKING CREW“ aus New Jersey dermaßen auf die Mütze, das auch ein Sicherheitshelm nichts hilft, ein gnadenloser thrasher, wie er im Buche steht! „What It Takes“ kommt als nächstes, wuchtig, brutal und mit einem Mörder Groove daher, der jeden Presslufthammer alt aussehen lassen würde, ein absolut genialer Song! Doomig geht es dann mit „Skull And Bone“ weiter, der sich immer wieder zu einem Mid-Tempo-Thrasher steigert. Auffallend ist, dass über die gesamte Platte hinweg, die Gitarren diesmal deutlich im Vordergrund stehen und der Bass, nicht ganz so penetrant agiert, wie sonst üblich. Ein absolut positives Merkmal, das den Gitarren viel Spielraum für Melodien und Feinheiten lässt und „OVERKILL“ deutlich aggressiver zu Werke gehen kann. Überhaupt klingen die Gitarren einfach MEGE MEGA Fett und auch sonst lässt die Produktion keine Wünsche offen. „Shadow Of A Doubt“ reiht sich dann nahtlos in das hohe musikalische Nivea mit ein und auch „Hellish Pride“ macht da keine Ausnahme. Das „OVERKILL“ auch eine Vorliebe für Hard Rock haben, stellt sich bei „Walk Through Fire“ heraus, das fast schon wie eine Mischung aus „AC/DC und DOWN“ klingt und sofort für gute Laue sorgt, that´s cool! Mit einem schönen Bass-Intro beginnt nun der nächste Track „Head On“ der wiederum unter Beweis stellt, welch gutes Gespür die Jungs für groovende, eingängige Mucke haben und diese auch um zusetzten wissen! „Charlie Get Your Gun“ mausert sich im Laufe des Songs, ebenfalls zu einem echten Nackenbrecher, bevor „Hell Is“ sich immer wieder mit BLACK SABBATH ähnlichen Melodien und punkigem Gitarrengeschradel abwechselt und die Langhaarpracht, wieder kraftig ins rotieren bringt.
Abschließend hämmerst sich „Overkill V…The Brand“ sprichwörtlich in den Schädel als gebe es kein Morgen mehr, eine absolute Vollbedienung für das Thrash-Herz, killt wie Sau!


Fazit:

OVERKILL, haben mit „IMMORTALIS“ ein weiteres Highlight erschaffen, das die Band von ihrer stärksten Seite zeigt und genau das Abliefert, was wir von der „WRECKING CREW“ vielleicht so nicht erwartet hätten, hier stimmt einfach alles, kaufen!!!!!

Die CD erscheint als normale Case-Version und als Limited Edition Digipak mit Bonus DVD (Live @ Wacken Open Air 2007)

 
Tracklist: Lineup:
1. Devils In The Mist
2. What It Takes
3. Skull And Bones
4. Shadow Of A Doubt
5. Hellish Pride
6. Walk Through Fire
7. Head On
8. Charlie Get Your Gun
9. Hell Is
10. Overkill V ... The Brand

 
: D.D. Verni
: Bobby Ellsworth
: Dave Lynsk

 
9.0 Punkte von Hittman (am 08.10.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash/Speed Metal, Progressive Metal, Doom Metal,Melodic Rock,
X   Aktuelle Top6
1. Nevermore "The Obsidian Conspiracy"
2. Exodus "Exhibit B: The Human Condition"
3. Heathen "The Evolution Of Chaos"
4. Sacrifice "The Ones I Codemn"
5. Demonica "Demonstrous"
6. Pain Of Salvation "Road Salt One"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Exodus "alles"
2. Running Wild "alles"
3. Heathen "Victims Of Deception"
4. Intruder "Live To Die"
5. Deliverance "Weapons Of Our Warfare"
6. Mortal Sin "Face Of Despair"

[ Seit dem 08.10.07 wurde der Artikel 6034 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum