METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Subway To Sally (Deutschland) "Bastard" CD

Subway To Sally - Bastard - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Nuclear Blast  (218 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 19.10.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:25
Musikstil: Folk/Mittelalter   (229 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Mittelalter Rock
Homepage: http://www.subwaytosally.de
 Leserwertung
7.8 von 10 Punkten
bei 5 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Subway To Sally:
REVIEWS:
Subway To Sally Herzblut
Subway To Sally Bastard
Subway To Sally Unsterblich - Die Offizielle Biographie
INTERVIEWS:
Subway To Sally - Kurs Nord Nord Ost: 04.10.2005 Live In Fulda
Subway To Sally - Nackte Tatsachen: 02.05.2006 Live In Fulda
Subway To Sally - Ich Bin Sehr, Sehr Glücklich
Subway To Sally - Unser Bastard Hat Viele Väter
Subway To Sally - Schwarz In Schwarz: 24.08.2012 Live In Fulda
LIVE-BERICHTE:
Subway To Sally vom 30.12.2002
Subway To Sally vom 15.04.2014
Mehr über Subway To Sally in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

„Ein schlechtes Album von Subway To Sally ist wie gutes Fußballspielen mit Schlittschuhen – ziemlich unmöglich!“ So steht es in einem Fan-Forum der mittelalterlichen Rockband, die am 19. Oktober ihr mittlerweile neuntes Studioalbum „Bastard“ in den Handel schicken wird. Eric Fish, Frontmann und Sänger von Subway To Sally, zeigte sich im Gespräch mit unserer Redaktion hoch erfreut über solch blindes Fan-Vertrauen: „Jeder soll schon ehrlich schreiben, was er von der Musik hält“, meint Fish, „allerdings hat dieser Fan in gewisser Weise ja recht…“ Ist das so? Hören wir es uns doch einfach mal an.

Schon der erste Song „Meine Seele brennt“ bietet all das, was vor allem live richtig gut kommen wird – eindringliche Textzeilen und eine Melodie, die sich abwechselnd hochschaukelt und abkühlt, mitreißt, beruhigt und mit Sicherheit das Publikum auspowern wird. Wieder einmal fügen sich mittelalterliche Elemente gekonnt in ein metallisches Fundament ein; Songwriter Bodenski tut mit wunderbar wortverspielten Texten sein Übriges. Bei „Puppenspieler“ keimt die Erinnerung an das ehemalige Album „Bannkreis“ auf – federleicht, verspielt und stimmgewaltig kommt der kleine „Bastard“ daher. Doch warum vergibt eine Band für etwas, auf das sie doch stolz sein müsste, solch einen Namen? „Ich finde, das Wort Bastard ist keinesfalls negativ besetzt“, meint Fish dazu. „In Flora und Fauna steht das Ergebnis einer Bastardkreuzung meist für etwas außerordentlich Robustes und Widerstandsfähiges. Unser Bastard hat viele Väter und Mütter, er ist auf wesentlich kollektivere Weise entstanden als alle Alben zuvor.“ Stimmt, denn dieses Mal haben neben Gitarrist und Schreiberling Bodenski und Hauptkomponist Ingo Hampf auch Violinistin Frau Schmitt und Schlagzeuger Simon Michael mitgearbeitet.

Doch was wäre ein Subway-Album ohne die schwermütigen, langsamen Songs, die ungefragt unter die Haut gehen? Nix, genau. „Umbra“ ist wieder solch ein Meisterwerk. Wie düstere Bilder zieht die fließende Melodie vorbei, die kleine Narben in der Erinnerung hinterlässt und so ganz und gar nicht froh macht. Zum Heulen traurig kommt „Die wehe Stunde“ daher, und auch das Lied „In der Stille“ ist mal wieder etwas, das man besser nicht mit Liebeskummer hören sollte. Zum Glück gibt’s auf der Platte aber auch noch genug tanzbares Liedgut, das Subway To Sally auf ihrer Tour als eine der besten deutschen Live-Acts auszeichnen wird. Ob Eric Fish sich nach der Unplugged-Tour wohl schon freut, nicht mehr im Sitzen singen zu müssen? „Ei sischer!“, kommt es da im schönsten hessischen Dialekt zurück. Und welche Note gibt Meister Fish selbst auf einer Skala von eins bis zehn für die neue Scheibe? „Zehn!!!“ Na dann kann ja nichts mehr schief gehen.

 
Tracklist: Lineup:
01. Meine Seele Brennt
02. Puppenspieler
03. Auf Kiel
04. Umbra
05. Voodoo
06. Wehe Stunde
07. Die Trommel
08. Unentdecktes Land
09. Hohelied
10. Canticum Satanae
11. Tanz Auf Dem Vulkan
12. Fatum
13. In Der Stille

 
Gesang, Dudelsack: Eric Fish
Violine: Frau Schmitt
Gesang, Gitarre: Bodenski
Gesang, Akustikgitarre: Simon
Gitarre: Ingo Hampf
Bass: Sugar Ray Runge
Drums: Simon Michael

 
8.0 Punkte von Baunty (am 16.10.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Bin ständig bei allem, was knallt. ;-)
X   Aktuelle Top6
1. Subway To Sally "Bastard"
2. Nightwish "Dark Passion Play"
3. Kotipelto "Serenity"
4. Sonic Syndicate "Only Inhuman"
5. Edguy "Rocket Ride"
6. Eric Fish "Gegen den Strom"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Subway To Sally "Herzblut"
2. Eric Fish "Auge in Auge"
3. Schandmaul "Kunststück"
4. Selig "Selig"
5. Nirvana "In Untero"
6. Subway To Sally "MCMXCV"

[ Seit dem 16.10.07 wurde der Artikel 6157 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum