METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Ted Poley (USA) "Smile" CD

Ted Poley - Smile - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Frontiers Records  (393 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 19.10.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 47:35
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Rock
Homepage: http://tedpoley.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Ted Poley:
REVIEWS:
Ted Poley Smile
Ted Poley Beyond The Fade
Mehr über Ted Poley in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ted Poley dürfte eigentlich jedem Freund melodischen Hardrocks ein Begriff sein, startete er doch seine Karriere, damals noch als Drummer, bei der Band Prophet. Kurz nach dem Erstlingswerk stieg er aber aus, um bei der damals noch jungen Band Danger Danger die Leadvocals zu übernehmen. 3 Alben („Danger Danger“, „Screw It!“ und „Coackroach“) brachte die Band mit ihm als Sänger hervor und konnte damals noch auf den Zug der Hairspray Bands aufspringen, bevor dieser dann seinen Zielbahnhof erreichte und von heute auf morgen quasi nicht mehr existent war. 1994 formte er dann mit Gitarrist John Allen III die Band Bonemachine, konnte aber nicht mehr die Qualitäten erreichen wie mit Danger Danger. 3 Alben und etliche Jahre später kehrte er zusammen mit Gerhard Pichler wieder in das Licht der Öffentlichkeit zurück und wieder waren es 3 Alben, bevor er wieder neue Wege beschritt. Bereits im letzten Jahr erschien dann sein, leider wenig beachtetes, erstes Solo-Album, dem nun mit „Smile“ das zweite folgt. Zusammen mit Gitarrist JK Northrup, der bereits mit King Kobra und Ex-Rough Cutt Röhre Paul Shortino gearbeitet hat, macht er da weiter, wo ihn seine Fans erwarten. Immer noch heißt das Gebot der Stunde melodischer Hardrock mit Hooklines und einer bestechenden Stimme. Es scheint, als ob die Zeit stehen geblieben wäre und wir uns mittels Zeitmaschine wieder in die 80er zurück bewegen würden. Der Weg, den er mit dem Vorgänger „Collateral Damage“ eingeschlagen hatte, wird auch hier konsequent weiter verfolgt. Nahezu sämtliche Songs zeugen von songschreiberischem Können und glänzen auch mit einem stimmlich gut aufgelegten Ted Poley. Unterstützung findet er im wie immer perfekten Gitarrenspiel von JK Northrup, der schon so manches Teil veredeln konnte. Sicherlich bewegt sich der ein oder andere Songs schon arg an der Schmerzgrenze für heutige Hörgewohnheiten, aber wer den Geist der 80er so vehement atmet, kann einfach nichts verkehrt machen. Da sich alle Songs auf einem absolut gehobene Niveau befinden, sei hier stellvertretend nur einmal der Opener „Waiting Line“ herauszuheben, der mit einem tollen Chorus daher kommt. Von treibenden Grooves („Going Blind“) bis zu fast schon an Kitsch grenzende Balladen („More Than Goodbye“) findet sich alles, was das Rockerherz erfreut. Warten wir nun also noch gespannt auf das Reunion-Album von Danger Danger, dass bereits für nächstes Jahr angekündigt wird.

Fazit: Welcome back Ted.

 
Tracklist: Lineup:
1. Waiting Line
2. Going Blind
3. Smile
4. What If She Knew
5. More Than Goodbye
6. Luv On Me
7. If I Can’t Change Your Heart (Then Let Me Blow Your Mind)
8. Why Can’t We Pretend That It’s Over?
9. Life Keeps Spinning Me Round
10. Where It Ends
11. Will Ya
12. Reprise (If I Can’t Change Your Heart)
 

 
7.5 Punkte von Christoph (am 17.10.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 17.10.07 wurde der Artikel 4473 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum