METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Delta (Chile) "Black & Cold" CD

Delta - Black & Cold - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label:   (231 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:59
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.deltachile.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Delta:
REVIEWS:
Delta Apollyon Is Free
Delta Black & Cold
Mehr über Delta in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Aus dem fernen Chile präsentiert die erst 2004 gegründete Formation DELTA nun ihr zweites Album „Black & Cold“. Hierzulande ist die Band um Tastentalent Nicolás Quinteros noch recht unbekannt, was möglicherweise auch daran liegt, dass sich ihr Sound aus der schier unüberschaubaren Band-Landschaft Europas nicht wirklich abheben kann. Immerhin schafften es die Jungs 2005 ins Vorprogramm von Stratovarius, und das ist ja nicht unbedingt das schlechteste Aushängeschild.

Der Sound von DELTA ist irgendwo zwischen Melodic und Progressive-Metal anzusiedeln, wobei die zahlreichen Keyboard und Synthi-Passagen doch eher in die Prog-Ecke passen. Unüberhörbar ist also der Einsatz von Nicolás Quinteros, der mit seinem schnellen und virtuosen Spiel nicht selten an Bands wie Sonata Arctica, Luca Turilli oder eben auch Stratovarius erinnert. Sänger Felipe del Valle tut sein Übriges und der Schweden- oder Italo-Prog-Metal-Klon ist perfekt. Was bei der ganzen Sache fehlt sind die wirklich eingängigen Kompositionen und deshalb klingt auch alles irgendwie gleich. „Man behind the Masquerade“ eröffnet das Album gleich mit großen Chören und ausgefeilten Rhythmus-Sektionen. Weiter geht es mit dem (meiner Meinung nach überflüssigen) Choir of Loss, einem kurzen Zwischengesang. „My Turn“ fällt nicht weiter auf, dagegen aber „Two Bullets“, das vor allem im Vers mit gutem Synthi-Einsatz überzeugen kann.
Zu den Keyboardeinsätzen auf dem gesamten Album ist zu sagen, dass die Soli doch ein wenig kürzer hätten ausfallen können, denn mit der Zeit nerven die rasanten Tastenläufe doch ziemlich.

Hervorzuheben ist schließlich noch der Titeltrack „Black & Cold“, der mit virtuosem Basslauf und schweren Gitarren startet und im Chorus vor allem die starke Stimme von Frontmann del Valle herausstellt. Nach ein paar Zwischenspielen und einer Instrumentalnummer ist das Album auch schon wieder vorbei und man fragt sich ein bisschen, ob das schon alles gewesen sein soll. DELTA erwecken den Eindruck, dass sie noch zu viel mehr im Stande sind, als zu gut kopiertem Speed-Prog-Metal.

Doch halt! - da ist ja noch der Bonus-Track „Burning Soul“. Warum zum Henker ist dies bloß der letzte Track und nicht der Opener??? Ein guter Melodic-Metal Track, der diesmal mit einer wirklich eingängigen Komposition und gut eingesetzten Synthis aufwarten kann. Im Chorus erinnert „Burning Soul“ zwar doch stark an Sonata Arctica, aber trotzdem hat der Track das gewisse Etwas. Ein wenig mehr von dieser Sorte hätte dem ganzen Album gut getan.

Fazit: Durchwachsenes Album mit einigen Glanzmomenten, die mehr versprechen.

 
Tracklist: Lineup:
1. Man behind the masquerade
2. Choir of Loss
3. My Turn
4. Two bullets
5. Song for the opressed
6. I can`t
7. Solfreludio
8. Black & Cold
9. Contrapunto 1:
10. On a thread
11. Burning soul
 
vocals: Felipe del Valle
keyboards: Nicolás Quinteros
guitars: Benjamín Lechuga
bass: Santiago Kegevic
drums: Andrés Rojas

 
5.0 Punkte von Shylock (am 24.10.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 24.10.07 wurde der Artikel 4895 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum