METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Ajattara (Finnland) "Kalmanto" CD

Ajattara - Kalmanto - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Spikefarm Records  (34 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 23.9.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 36:48
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Dark Black Metal
Homepage: http://www.myspace.com/ajattara
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Ajattara:
REVIEWS:
Ajattara Äpäre
Ajattara Tyhjyys
Ajattara Kalmanto
Ajattara Noitumaa
Mehr über Ajattara in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wenn es eine Newcomerband in den letzten Jahren gegeben hat, welche im Bereich düsterer Extrem-Metal für Furore nicht nur bei Insidern gesorgt hat, dann waren es die Finnen von AJATTARA.

Schon ein Jahr nach dem beeindruckenden 2006-er Opus "Äpäre" (wir berichteten), präsentieren die Recken aus dem hohen Norden nun mit Kalmanto ihr neuestes Album und der erste Eindruck ist … bombastisch … alptraumhaft … und irgendwie anders.
Man braucht eine Weile, bis man die von mal gequälten, mal orgiastischen Schreien (Naimalaulu) und allerlei elektronischen und soundtrackmäßigen Spielereien durchsetzte sowie stets leicht ins Atonale bzw. Dissonante abdriftende Musik der Finnen begreift – und man sollte sich öffnen und dies mit allen verfügbaren Sinnen tun.
Das ist ein Album für den auf volle Lautstärke aufgedrehten Kopfhörer oder – noch viel besser: Sich auf den Boden legen, die Regalboxen als große Kopfhörer links und rechts vom Kopf aufstellen und durchstarten – ein überwältigendes akustisches Erlebnis, welches nachgerade optische und olfaktorische Empfindungskaskaden auslöst, ist garantiert !!

Alle Songtitel und somit auch sämtliche Lyrics sind in bestem Finnisch abgefaßt und so kann ich auch nicht mehr darüber berichten, außer daß sich alles doch ziemlich strange anhört.

AJATTARA sind strenggenommen mit nichts und niemandem zu vergleichen. Ist das Black Metal, ist es Dark Metal, ist es vielleicht Post Industrial Ambient Black Metal ? – Ich weiß es nicht und strenggenommen interessiert es mich auch nicht, denn AJATTARAs einzigartige Musik vermag mich auf eine betäubende süchtigmachende Art zu fesseln, welcher ich mich angesichts der sich ankündigenden düsteren und kalten Jahreszeit nur allzu gerne hingebe.

Anspieltip ist somit der komplette düstere alptraumartige Soundtrack, schlicht Kalmanto betitelt.

So ... ich lege mich jetzt wieder hin ... ein schöner Finlaggan Islay Single Malt mit Faßstärke steht bereit ... und begebe mich auf einen weiteren Kalmanto-Trip ...

 
Tracklist: Lineup:
1. Ilkitie
2. Turhuuden Takila
3. Madot
4. ...Putoan
5. Harhojen Virta
6. Suruntuoja
7. Naimalaulu
8. Alttarilla Aamutähden
9. Kalmanto
 

 
9.0 Punkte von WARMASTER (am 27.10.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 27.10.07 wurde der Artikel 4888 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum