METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Sturch (Deutschland) "Beauty, Anger & Aggression" CD

Sturch - Beauty, Anger & Aggression - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Swell Creek Records  (19 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 28.9.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 47:13
Musikstil: Nu Metal/Crossover   (247 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: New Rock//Metal
Homepage: http://www.sturch.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Sturch:
REVIEWS:
Sturch Beauty, Anger & Aggression
Sturch Long Way From Nowhere
INTERVIEWS:
Sturch - Wollen Und Müssen Ausgiebig Touren!
Mehr über Sturch in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Huch, die klingen ja genau wie STAIND ist mein erster Gedanke beim Hören des Openers „Back on my own“ vom Debut-Album der Hamburger Band STURCH. Und tatsächlich, die Band macht keinen Hehl aus ihren Einflüssen, nennt neben STAIND auch TOOL, SEVENDUST und die DEFTONES. Und man muss schon sagen, Sänger Dennis Wendig klingt wirklich wie eine Mischung aus Maynard James Keenan (TOOL, A PERFECT CIRCLE) und Aaron Lewis (STAIND). Schon mal nicht schlecht will ich meinen. Besonders die beiden eindringlichen Balladen „My Guide“ und das abschließende „Teamlove“ leben von Dennis’ hervorragender Stimme. Doch damit nicht genug. Neben den melancholischen Melodielinien bringt Dennis auch diverse aggressive Screamo-Parts, ähnlich wie man es auch aus den Frühphasen von STAIND oder den DEFTONES kennt. Songs wie der treibende Opener „Back on my own“, das aggressive „My freedom“ oder der mit einem schönen Chorus daher kommende Titelsong machen schon ordentlich Laune und überzeugen darüber hinaus in einem ansprechenden Soundgewand. Generell bin ich von einer Band wie STURCH, die mit ihrer Musik einen zurzeit nicht wirklich angesagten Stil verfolgt, positiv überrascht. Zum Einen weil man vorwiegend den „guten“ Nu Rock/Metal-Bands huldigt, die von vornherein schon eine längere Halbwertszeit als LIMP BIZKIT, KORN und Co. hatten, und zum Anderen, weil man seine Sache wirklich gut macht. Fans der oben genannten Bands sollten auf jeden Fall reinhören, auch wenn sich nicht alle Songs auf dem gleichen Niveau befinden.
 
Tracklist: Lineup:
01. Back On My Own
02. A Million Wounds
03. I Enemy
04. For You
05. Bless Me With Patience
06. My Guide
07. Hand On My Shoulder
08. My Freedom
09. Insecurity Takes My Breath
10. Arms To Rest
11. Beauty, Anger & Aggression
12. Teamlove

 

 
6.0 Punkte von Schneider (am 30.10.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
80`s Metal, Old School Thrash, Brutal & Technical Death, Metalcore, Hardcore, Mathcore, Hardrock, Melodic Rock/AOR, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Pretty Maids "Future World"
2. Annihilator "Set the world on fire"
3. Skid Row "Skid Row"
4. Ugly Kid Joe "America`s Least Wanted"
5. Hellogoodbye "Zombies! Aliens! Vampires! Dinosaurs! "
6. Dover "The Flame"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dio "Holy Diver"
2. Iron Maiden "7th Son of a 7th Son"
3. AC/DC "Flick of the Switch"
4. Black Sabbath "Heaven and Hell"
5. Entombed "Clandestine"
6. Metallica "Master of Puppets"

[ Seit dem 30.10.07 wurde der Artikel 4504 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum