METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sampler V.A. (International) "Face Your Underground 5" CD

V.A. - Face Your Underground 5 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Rotten To The Core Records  (15 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.9.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 77:25
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu V.A.:
REVIEWS:
V.A. Hitverdächtig Vol. 2
V.A. One Foot In Fire - A Tribute To Cirith Ungol
V.A. Headbangers Ball: The Revenge
V.A. Nocturnal Empire Ii
V.A. Just Like Paradise: A Millennium Tribute To Diamond David Lee Roth
Mehr über V.A. in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Der nunmehr fünfte Sampler der „Face Your Underground“ Reihe ist draußen.^Zusammengestellt und präsentiert wird er von der belgischen Online Plattform „DeathMetal.be“, aber lest selbst:

Aborted: ich glaube nicht, dass ich hier noch viel sagen muss 8)

In Quest: hörenswerter, leicht chaotischer Todesstahl, der modern und brutal klingt

Prejudice: durchschnittlicher Death/Grind, brutal mit fiesen Vocals und schreddernden Gitarren

Suhrim: ein weiteres Highlight, klingt verdammt nach Purgatory, aber sehr geil, super Sound, geiler Song, empfehlenswert!

Welkin: nicht sehr hörenswert, viel zu basslastig, sound zwar schön tief gestimmt, aber der dominante Bass stört

Unleash The Fury: klingt sehr nach Sepultura und Soulfly, Moshparts und Breakdowns, braucht keiner

Fatal Recoil: geiler Song, erinnert teilweise an The Haunted, modern und melodisch, aber dennoch knüppelhart, empfehlenswert

Murder Intensions: anstrengender Death/Grind, den man nicht braucht

Guttural: allerwelts Death/Grind, für Fanatiker, sonst eher harmlos

Pulverize: diesmal kommt der Death/grind geil daher, netter Song, hörenswert, geile Vocals und guter sound

Pestifer: grooviger Brutal Death, hat was, brutale und gute Vocals

Icarian: sehr Aborted ähnlich, deswegen ein Highlight auf dem Sampler

Apocryph: schon viel zu oft gehörter Death Metal

Mystica: fängt doomig an und wechselt dann im Tempo, will nicht zünden, insgesamt eher lauwarm

Avoid: In Flames und Soilwork lassen grüßen

Chalice: netter Groove, Drumsound grottig....sonst ganz okay

Reality: wieder mal zu oft gehörter Death Metal....langweilig

Self-Inflicted: sehr guter Song, weiteres Highlight...ANTESTEN!

Predatoria: matschiger Sound, Vocals sind okay, aber ansonsten braucht man die nicht

Fungus Inc. Netter grooviger Mid-Tempo Death

FAZIT: Der Sampler gibt einen guten Überblick über den belgischen Underground. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
 
Tracklist: Lineup:
01. Aborted - The Chondrin Enigma
02. In-Quest - Asynchronous Transmission
03. Prejudice - Exanimate
04. Suhrim - Bonesaw
05. Welkin - Loki
06. Unleash The Fury - Strike Me Down
07. Fatal recoil - Malicious
08. Murder Intentions - Corpse Explosion
09. Guttural - Anal Violation
10. Pulverize - Dominance
11. Pestifer - Involution Process
12. Icarian - Lazy Fairytale
13. Apocryph - Harbinger of Silence
14. Mystica - 6 Days To Live
15. Avoid - Dark Eyes
16. Chalice - We Are Equal
17. Reality - Human Execution
18. Self Inflicted - Propaghandi
19. Predatoria - Buried Alive
20. Fungus Inc. - XXX
 

 
ohne Wertung von Toby (am 09.11.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 09.11.07 wurde der Artikel 4568 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum