METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Clonecircle (Dänemark) "Prototype" CD

Clonecircle - Prototype CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label:   (231 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1970   (3355 verwandte Reviews)
Spieldauer: 18:26
Musikstil: Avantgarde/Dark/Industrial   (279 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.clonecircle.com
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Clonecircle:
REVIEWS:
Clonecircle Prototype
Clonecircle Superimposed
Mehr über Clonecircle in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum


Clonecircle sind eine vierköpfige dänische Band bestehend aus dem Drummer KK Novotny, den beiden Gitarristen Damien Borges und Ty Jezkovar und dem Bassisten und Sänger Martine Kane. Allein der Name der Band und auch die Namen der Bandmitglieder sind schon einen Lacher wert. Sieht man dann noch dieses Pseudo böse Bild (im Inneren der CD-Hülle) der Band müsste man das Album eigentlich wieder weglegen. Selbst wenn man mit vielen Vorurteilen an das Rezensieren dieser CD herangeht, muss man zugeben, dass diese - leider nur vier Lieder - einen wirklich fesseln!

Sie klingen zwar sehr elektronisch, was einigen eingefleischten Metalfans nicht so sehr gefallen wird, aber trotzdem wirken sie total kraftvoll und man möchte sofort mitbangen. Wem die Deathstars ein Begriff sind und sie halbwegs akzeptabel findet, der wird auch „Prototype“ von Clonecircle richtig gut finden. Teilweise klingt der Sänger Martin Kane ein wenig wie Keith Flint (The Prodigy) was – wie ich finde – eine sehr erfrischende Mischung aus harten Klängen und einer rauen Stimme ist. Bisher sind mir die eher schlechten Promo CD’s von unbekannten Bands aufgefallen. Nun, jetzt besitze ich auch eine, die ich mir sogar privat immer wieder gerne anhören werde. Faszinierend ist auch, dass das „Album“ nur vier Songs enthält, aber diese trotzdem insgesamt knappe 20 Minuten dauern. Daran merkt man, dass die Band versucht, die einzelnen Lieder wirklich auszubauen. Mit dem Satz „The universe of Clonecircle combines elements of cold industrial beats, gothic decay, structural synth and massive guitars into a powerful metal hybrid“ beschreiben sie selbst ihren Musikstil. Eine Band hat sich selbst noch nie so gut in Worten selbst darstellen können.

Ich denke nicht, dass Clonecircle sobald sie ein Label für „Prototype“ gefunden haben, ein Album mit vier Songs auf den Markt bringen werden. Also kann man sich auf noch Besseres von den Dänen gefasst machen. Das Album wird dann übrigens nicht „Prototype“ sondern „Synthelligence“ heißen. Da kann man sich das Lachen wahrscheinlich auch nicht verkneifen. Welche eine Anspielung! Nichts desto trotz eine gute Band, die gute Musik macht.


 
7.0 Punkte von Clairvoyance (am 11.10.2004)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!

[ Seit dem 11.10.04 wurde der Artikel 5679 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum