METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Dies Ater (Deutschland) "Odium's Spring" CD

Dies Ater - Odium's Spring - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Twilight Vertrieb  (61 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 19.10.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 38:16
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: melodischer Black Metal
Homepage: http://www.diesater.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Dies Ater:
REVIEWS:
Dies Ater Out Of The Dark
Dies Ater Chanting Evil
Dies Ater Odium's Spring
INTERVIEWS:
Dies Ater - Von Black Metal Zu Falco Ist Es Nur Ein Kurzer Weg!
Mehr über Dies Ater in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Clever konzipierte Scheibe, das muss man den Berlinern mit Hang zu dämlich zweideutigen Pseudonymen (Ole Caust) und zweifelhafter Split-VÖ-Partner (Cryogenic) lassen. Nachdem Dies Ater mit der waghalsigen EP „Out Of The Dark“ zwar Mut zur Selbstironie bewies und mal eben Falco coverte, hatte man sich so ziemlich jegliche Underground-Credibility im wahrsten Sinne des Wortes verspielt. Da erscheint es nur folgerichtig, sich mit einem nirgends aneckenden, hübsch eingängigen und extrem abwechslungsreichen Werk zurückzumelden. Schließlich sollen möglichst viele Metaller darauf aufmerksam gemacht werden, dass es diese Band noch gibt. Denn dies, hat es den Eindruck, scheinen die wenigsten zu wissen. „Odium’s Spring“ nun ist das erste vollständige Werk seit dem 2003-er „Chanting Evil“ und wurde von den Stage One-Studios mit einem mehr als amtlichen Sound versorgt. Musikalisch indes geht es beizeiten haarsträubend kalkulierend zur Sache. Man merkt der Band sofort an, dass sie versucht haben, möglichst viele populäre Zitate der letzten zehn Jahre Black Metal unter einen Hut zu bringen. Säuselnde Keyboards, sphärische Synthies, Chöre, unverzerrte Gitarren, klischeetriefende, dafür umso gehaltlosere Texte und ein Mix aus melodischem Black Metal, Death Metal-Riffs und Thrash-Zitaten erinnern in den folgenden knapp 40 Minuten abwechselnd an Mystic Circle, Nocte Obducta, Setherial, deutschen 80er-Thrash und Dimmu Borgir („The Arrival“ benutzt gar den absolut identischen Gesangsverzerrer). Von Eigenständigkeit natürlich keine Spur. Auf den unerfahrenen Szeneneuling mag „Odium’s Spring“ zweifelsohne überaus packend wirken und vielleicht ist es ja auch nicht immer gut, ähnliche Platten schon in 20- oder 30-facher Ausführung im Regal stehen zu haben, jedoch fehlt Dies Ater hier einfach jegliche Glaubwürdigkeit. Da nützen eben auch extrem eingängige Refrains, die zweifelsfrei live hervorragend funktionieren werden, deutlich über dem Durchschnitt liegendes Riffing oder guter Songaufbau nichts. Im Jahre 2007 muss schon deutlich mehr kommen, um im Black Metal-Ozean mehr zu verursachen als ein sanftes Plätschern. So gibt es melodischen Black Metal von der Stange, nie zu aggressiv, immer eingängig – ein Sicherheitsalbum eben. Den Vogel schießen Dies Ater jedoch mit dem instrumentalen, getragen-melodischen „Still Rising“ ab: Eine dreistere und frechere Kopie des Emperor-Klassikers „The Wanderer“ habe ich noch nicht gehört. Pfui, schämt euch! Da muss das nächste Mal ein Album voller Songs vom Kaliber des wirklich guten, kalt-klirrenden "Die Gewissheit zu siegen" kommen, um da wieder raus zu kommen.
 
Tracklist: Lineup:
1. Crimson Blood
2. Dark Strike
3. Hail Old Times!
4. Die Gier nach Eurem Untergang
5. Odium's Spring
6. The Arrival
7. Created To Persist
8. Die Gewissheit zu siegen
9. Still Rising
 

 
5.0 Punkte von Björn Springorum (am 18.11.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Ganz klar aus dem frostig-kalten Black Metal kommend, jedoch ist eine starke Tendenz zu elektronischen Klängen harscher Natur und folkigen Klängen überaus sanfter Natur zu erkennen...fügt man nun noch eine Prise Yann Tiersen dazu...voila!
X   Aktuelle Top6
1. Keep Of Kalessin "Kolossus"
2. Dornenreich "In Luft geritzt"
3. Moonsorrow "Tulimyrsky"
4. Alghazanth "Wreath Of Thevetat"
5. Coldworld "Melancholie2"
6. Häive "Mieli Maasa"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "Her von welken Nächten"
2. Burzum "Hvis Lyset Tar Oss"
3. Summoning "Dol Guldur"
4. Ulver "Bergtatt"
5. In Flames "Reroute To Remain"
6. Yann Tiersen "Die fabelhafte Welt der Amelie"

[ Seit dem 18.11.07 wurde der Artikel 5138 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum