METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Darkmoon (Schweiz) "Apocalyptic syndrom" CD

Darkmoon - Apocalyptic syndrom - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: CCP Records  (40 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 16.11.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44:40
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.darkmoon.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Darkmoon:
REVIEWS:
Darkmoon Of Bitterness And Hate
Darkmoon Apocalyptic Syndrom
Darkmoon Wounds
Mehr über Darkmoon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

DARKMOON aus der Schweiz. Der Name war mir zwar sehrwohl ein Begriff, aber ich konnte damit absolut nichts assoziieren. Vielleicht auch wegen der wenig spektakulären Stilbeschreibung die da lautet: Death/Thrash/Black Metal.
Naja, wie auch immer. Die Schweizer waren fleißig und haben bereits drei Demo CDs auf dem Markt gebracht, gefolgt von dem ersten Longplayer und werfen dieser Tage den Nachfolger ’Apocalyptic syndrom’ auf den Markt.

Eines gleich vorweg: Hier gibt es auf alle Fälle nichts das auch nur ansatzweise an BM erinnert. Ich bin zwar mit den vorrangegangenen Werken nicht vertraut, aber hier regiert auf alle Fälle der Death Metal ala Amon Amarth.

DARKMOON grooven, rocken und ballern sich gekonnt durch die 10 vorliegenden Tracks und erinnern nicht nur hier und da mal an die mächtigen Amon Amarth. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke das die Jungs durchaus einen Narren gefressen haben könnten am ’vs. The world’ Album ;-).

Aber wie ich immer und immer wieder sage: Besser gut bis geil abgekupfert/geklaut/inspiriert (Nennt es wie ihr wollt) als totalen Müll den man selbst verzapft hat.
Somit gibt es auf ’Apocalyptic syndrom’ mehr oder weniger 10 hymnenhafte Death Metal Kracher, die auch wenn Amon Amarth ziemlich naheligen, doch genug Eigenständigkeit versprühen ohne als Plagiat abgetan werden zu können.

Schnittige Riffs, ein Doublebass Teppich in dem sich die Melodien perfekt einfügen und sich wahrlich drinn wohlfühlen. Egal ob es ’Caravan of the dead’, ’I am the end’ oder ’Human plague’ ist, es macht Spaß und läd zum kollektivem Headbangen ein.
Mal schleppend, mal Wände einreißend zermalen DARKMOON so ziemlich alles was ihnen in den Weg kommt.

Wem es nicht stört, das sie nicht mit 100000 neuen Death Metal-Song Ideen daherkommen, der wird mit ’Apocalyptic syndrom’ seine helle Freude haben.
Gefällt mir persönlich sogar besser als das letzte Werk der oben zitierten A.A. die hier auf alle Fälle Pate gestanden haben (Darkmoon geben einfach ein bißchen mehr Gas ;-) ).

Auf alle Fälle mal einchecken in: Caravan of the dead, I am the end, Apocalyptic syndrom
 
Tracklist: Lineup:
01 – Apocalyptic syndrome
02 – My misery
03 – The hate still burns
04 – Caravan of the dead
05 – Black domain
06 – I am the end
07 – Falling down
08 – Human plague
09 – I will be the last
10 – Before the storm
 
Vocals: Matthias Borer
Guitar: Christian Waltert
Guitar: Gianrichy Giamboi
Bass, Back Vocals: Pascal Rechsteiner
Drums: Laurent Strack

 
8.0 Punkte von Meaningless (am 26.11.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 26.11.07 wurde der Artikel 5086 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum