METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Transilvanian Beat Club (Deutschland) "Das Leben soll doch schön sein..." CD

Transilvanian Beat Club - Das Leben soll doch schön sein... - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Massacre Records  (210 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 16.11.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 55:54
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Black 'n' Roll Polka Rock
Homepage: http://www.transilvanian-beat-club.com
 Leserwertung
8.5 von 10 Punkten
bei 2 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Transilvanian Beat Club:
REVIEWS:
Transilvanian Beat Club Willkommen Im Club
Transilvanian Beat Club Das Leben Soll Doch Schön Sein...
INTERVIEWS:
Transilvanian Beat Club - Die Meister Des "wunderlichen" Humors!
Mehr über Transilvanian Beat Club in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Im Jahre 2006 saß ich erwatend da, denn „er war im Anflug...“! Und wahrlich, als er dann endlich da war, war ich hin und weg! Der TRANSILVANIAN BEAT CLUB hatte mit „Willkommen im Club“ ein neues Mitglied bekommen. Und auch ein Jahr später bzw. mit ihrem neuen Werk, werde ich meine Mitgliedschaft gerne verlängern.......

„Das Leben soll doch schön sein...“ klingt im ersten Moment nicht nach einem TBC- Titel. War doch alles immer gerade heraus und unverblümt präsentiert worden, so klingt dieser Titel irgendwie doch anders. Aber seid beruhigt: TBC bleiben TBC! Neun Tracks voller schwarzen Humors, Lebenswahrheiten und aber auch wieder den schön derben Geschichten.
Bis auf die wundervolle Geige, die hier leider nur die Tracks `Die traurige Wahrheit über Werwölfe´ und `Exzess Deluxe´ ziert, ist alles beim Alten geblieben. Der CLUB bietet eine wundervolle partytaugliche Mischung aus Black `n´ Roll, Polka, Rock und ab und zu auch mal Punk.

Von Mid-Tempo bis Highspeed ist alles dabei, was man auch vom Vorgängeralbum kennt. Musikalisch haben TBC sich zum Glück nicht großartig verändert. Die Musik ist zwar nicht jedermanns Sache, aber es ist ja bekannt, dass sie von Musikern mit Erfahrung gemacht wird.
Vor allem Yantits Whiskey- und Vodka-geschwängerte Stimme hat es mir angetan. Sie passt einfach perfekt zur Musik. Manche werden nun sagen, er können nicht singen oder sonst irgendwie meckern, aber Leute hört euch die Musik einfach nicht an, wenn Ihr sie nicht mögt!

Textlich geht es wieder einmal um Saufen, den Tod und auch wieder einmal Sex. Allerdings sind die Texte „ernster“ geworden. Songs der Marke „66sexy Mama“ tauchen leider nicht auf. Aber dennoch lassen TBC mal wieder alle Tabus weit hinter sich und singen über dumme Kinder, versoffene Ehemänner, Alkoholiker, die sich selbst umbringen und und und.....

Fazit: Der TRANSILVANIAN BEAT CLUB liefert mit „Das Leben soll doch schön sein...“ ein wunderbares Zweitwerk ab, dass „Willkommen im Club“ in keiner Weise nachsteht. Texte, Musik und Atmosphäre sind einfach nur genial. Fans von Eisregen und Ewigheim sollten definitiv zugreifen, Fans des Debüts MÜSSEN sich die Scheibe kaufen.
Metaller, die „Willkommen...“ nicht mochten, brauchen auch hier nicht reinhören. Allerdings kann ich denen, die noch nie was vom TBC gehört haben (schämt euch!) nur wärmstens empfehlen sich mal ein paar ruhige Minuten und ein Glas Vodka zu gönnen und sich mit dem CLUB vertraut zu machen. Ihr werdet es nicht bereuen!!

Line-Up:
Yantit - "Gesang", Gitarre
Blutknecht - Bass
Jakowar Sekurita - Trompete
Dr. Franzenstein - Schlagzeug

Gast-Musiker:
El Cocino - Solo-Gitarre (Songs 1,2,6,7 und 9)
Theresa - Geige (Songs 7 und 9)
F. Phinster - "Gloomy-Gesang" (Songs 5,9 und 10)
Why Kiki - Frauenstimme (Song 6)
M. Stock - Tuba, Orgel (Songs 3 und 8)
 
Tracklist: Lineup:
01. Das Leben soll doch schön sein…
02. Schwarze Katze
03. Schwarze Witwen (...sterben gehen pt. eins)
04. Der Mann am Strick (sterben gehen pt. zwei)
05. Die Ballade von „Pavel dem Säufer“
06. Road To Transilvaningen Hell
07. Die traurige Wahrheit über Werwölfe
08. Der Apfelbaum
09. Exzess Deluxe
10. Der Bauer im Ruin*

* Ewigheim-Cover (nur auf der Digi-Pack-Version)

 
"Gesang", Gitarre: Yantit M.
Schlagzeug: Dr. Franzenstein
Trompete: Jakowar Sekurita
Bass: "Blutknecht"

 
9.0 Punkte von Toby (am 26.11.2007)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 26.11.07 wurde der Artikel 4712 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum