METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Carrion (Polen) "Carrion " CD

Carrion - Carrion	 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: MJM Music PL  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 30.8.2007   (1418 verwandte Reviews)
Spieldauer: 48:56
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Nu Rock/Nu Metal
Homepage: http://www.carrion.pl
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Carrion:
REVIEWS:
Carrion Carrion
Mehr über Carrion in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Den Anfang macht ein Wave-/Synthie Part, was viele verwirren könnte. Die jungen Polen beginnen durchaus recht ungewöhnlich das Debüt. Erst kurz nach dem, nennen wir es (Kurz-)Intro, legen sie fast Nu Metal-artig los. Knalliger Bass, klinische Drumparts und reißende Gitarren. Ja, das ist der sog. Nu Rock, den man auch kennt. Carrion schaffen es sogar ihre Synthiearrangements immer wieder zu integrieren, was dem Ergebnis durchaus etwas Frische und Abwechslung einbringt. Doch leider ist das Hauptmanko beim Gesang anzusiedeln. Irgendwie zu weich, zu abgekupfert und einfach zu langweilig kommt diese Stimme rüber. Für mich allemal nicht ausdrucksstark und überzeugend genug, um den eher härteren Parts (u.a. bei „Trzy slowa“) gerecht zu werden. Zudem ist der Gedanke, die Harmonie durch die Keyboards herauszuholen auch nicht immer wirksam. Dies auch trotz der Tatsache, dass auch der eben genannten Track sogar Ohrwurmcharakter besitzt. Letzteres vor allem bei denjenigen, die der polnischen Sprache mächtig sind. Zumal der Sänger sich rigoros an seine Muttersprache besinnt. Zum Glück auch! Schließlich gibt es mit einem Coversong aus den 80er von Black „Wonderful life“ eine Kostprobe der englischen Sprache – voll für´n A…. Jungs, lasst es lieber und versucht bitte nicht weitere englische Songs zu covern. Eine weitere Anmerkung hierzu ist wohl überflüssig.
Als Bonus gibt es noch zwei Videoclips der Songs „Zapach szarosci“ und „Trzy slowa“.

Fazit: Normaler Rock mit ein paar Nu Metalriffs, meist zu Anfang der meisten Songs. Nur was für Nu Rock-(alles)Sammler, die auch noch auf den osteuropäischen Touch der Sangeskunst setzen. So richtig neu und überzeugend ist das Ganze hier (leider) nicht geworden.
 
Tracklist: Lineup:

1. RIM
2. Zapach szarości
3. Trzy słowa
4. Trudno uwierzyć
5. Mamona
6. O.M.P.W.
7. Marid
8. Nibyraj
9. Nie z moich słów
10. Betel
11. Znak apatii
12. Wonderful Life
 

 
4.0 Punkte von Arturek (am 21.01.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 21.01.08 wurde der Artikel 4659 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum