METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Hyperborean Desire (Tschechien) "V kruhu Veskerenstva" CD

Hyperborean Desire - V kruhu Veskerenstva - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Naga Productions  (5 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 26.10.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:04
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Blackmetal mit vielen andren Einflüssen
Homepage: http://www.hyperborean-desire.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Hyperborean Desire:
REVIEWS:
Hyperborean Desire V Kruhu Veskerenstva
Mehr über Hyperborean Desire in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Heute gibt’s es einmal schwerverdauliche Blackmetalkost aus der Tschechischen Republik. Mit „V kruhu Veškerenstva“ haben Hyperborean Desire, nach diversen Demos und Splits im Oktober 2007 nun ihr erstes Album veröffentlicht.

Den standardisierten Hörer von norwegischem Einheits-Blackmetal könnte dieser Silberling einiges Kopfzerbrechen bereiten. Denn neben eben den fräsenden Gitarren, dem schnellen Drumming und dem gehetzten Gekeife werden noch Thrasheinflüsse, Folk und Industrial mit vermischt.

So kann es durchaus vorkommen, dass man plötzlich in einer Phase wilden Moshens, abrupt,
abgeschnitten, quasi musikalisch zwangsamputiert wird, da eine leise, melancholische Phase, im klaren Sprechgesang aus heiterem Himmel vorgetragen wird.

Dies lässt das ganze oft etwas unstrukturiert und verwirrt erscheinen und raubt etwas den Hörspaß daran. Dass die Songs auf tschechisch sind, stört hierbei allerdings recht wenig.

Die zweite Hälfte der CD wirkt dann im Direktvergleich zur ersten etwas klarer strukturiert und hat etwas mehr Leben und Dynamik.

Die Stil-Vielfalt und die Abwechslung sind für „V kruhu Veškerenstva“ Segen und Fluch zu gleich. Hyperborean Desire haben schon Potenzial, denn manche Passagen, grooven und stampfen und gehen dem Mosher echt ins Blut.

Schade, dass die Bandhompage nicht funktioniert und statt dessen Links zu eindeutig schlüpfrigen Seiten gezeigt werden.

Ansonsten sind die Anspieltipss Track 6, 8 & 9.

Line-Up
Radalf - Gitarre, Gesang
Luky - Gitarre, Backing Vocals
Typhoon - Gitarre
Dalias Qelhma - Bass, Backing Vocals


 
Tracklist: Lineup:
Trackliste:
01. Sága o neuchopitelné ryzosti
02. Kde je lidstvo?
03. Manifest vĕdomí
04. Hyperborea
05. V obranĕ državy prastarého
06. Zrod a zánik
07. Černý popel
08. Zpěv bouře
09. Demiurg: "Bílý anitikrist"
10.U pećini

 

 
5.0 Punkte von Margesh (am 22.01.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. Metallica "Death Magnetic"
2. Behemoth "At the arena ov aion - Live Apostasy"
3. Sayricon "Volcano"
4. Ensiferum "Victory songs"
5. Cor Scorpii "Monument"
6. Tristania "Illumination"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Master of Puppets"
2. Iron Maiden "The number of the beast"
3. Black Sabbath "Black Sabbath"
4. Cradle of Filth "Dusk and her embrace"
5. Dimmu Borgir "Spiritual Black Dimensions"
6. Satyricon "Nemesis Divina"

[ Seit dem 22.01.08 wurde der Artikel 4448 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum