METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Bloodjinn (USA) "This Machine Runs on Empty" CD

Bloodjinn - This Machine Runs on Empty - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Listenable Records  (80 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 4.2.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:37
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Thrash Metal/ Metalcore/ Melodic Death
Homepage: http://www.bloodjinn.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Bloodjinn:
REVIEWS:
Bloodjinn This Machine Runs On Empty
Mehr über Bloodjinn in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die amerikanischen Bloodjinn liefern mit „This Machine runs on empty“ einen respektablen Erstling ab, der dieser Tage auf dem französischen Qualitätslabel Listenable erschien.
In knapp 47 Minuten wird eine fett produzierte und qualitativ hochwertige Mischung aus knalligem Thrash Metal und melodischem Death Metal mit einer Prise Metalcore geboten, die sich irgendwo in der Schnittmenge aus Bands wie Chimaira, Trivium und Arch Enemy positioniert. Wem der Begriff Metalcore ein Graus ist, sollte sich davon jedoch nicht abschrecken lassen, denn der tatsächlich größte Einfluß aus dieser Richtung ist eigentlich der keifende Gesang, der zur Freude des Rezensenten größtenteils ohne die schon standardmäßigen Clean-Parts auskommt. Statt sich also einfach in die lange Reihe der Metalcore-Acts einzureihen, besinnen sich Bloodjinn etwas mehr auf den musikalischen Background, der dem Metalcore ursprünglich einst das Leben einhauchte: Melodische Gitarrenläufe werden mit stakkatoartigem Riffing parallelisiert, schnelles Double Bass Drumming trifft auf teilweise vertrackte Breaks. Sicherlich, Bloodjinn erfinden hier ganz gewiss nichts neu, sondern bieten lediglich eine handwerklich gute Interpretation von bereits Bekanntem - nichtsdestotrotz ist „This Machine runs on empty“ eine unterhaltsame Platte geworden, zu der man stellenweise einfach nur die Matte kreisen lassen möchte. Wenn Bloodjinn in Zukunft ihren ganz eigenen Stil finden und frische Ideen in den fast schon wieder verstaubten Metalcore bringen können, wird man sicherlich noch mehr von diesen Herren hören. Wenn nicht... dann eben nicht.

 
Tracklist: Lineup:
1. In the First Degrees
2. Break the Silence
3. Mirrored Human
4. Truth Within
5. A Moment of Clarity
6. This Machine runs on Empty
7. The Unloved
8. Maker
9. Inhale Exhale
10. See through

+ Videoclip "Maker"
 
Gesang: Joel Collins
Gitarre: Kyle Rakes
Gitarre: Jeff Peck
Bass: Bob Pfeiffer
Schlagzeug: Brian Lewis

 
6.0 Punkte von Gorlokk (am 10.02.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 10.02.08 wurde der Artikel 4588 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum