METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Chimaera (Deutschland) "Metalians" CD-R

Chimaera - Metalians CD-R  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Eigenproduktion  (2048 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:32
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Old School Heavy Metal
Homepage: http://www.chimaera.de/
Weitere Links: http://download.chimaera.de
 Leserwertung
6.67 von 10 Punkten
bei 3 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Chimaera:
REVIEWS:
Chimaera Myths And Legends
Chimaera Metalians
Chimaera Rebirth - Death Won't Stay Us
INTERVIEWS:
Chimaera - Mythen Und Legenden
Mehr über Chimaera in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

„Wir haben beschlossen, unser komplettes neues Promo zum Download zur Verfügung zu stellen. Dabei haben wir uns gedacht, daß es Eure Entscheidung sein soll, wieviel Geld Euch unsere Stücke Wert sind. Es ist ein Versuch, ob sowas im Metal Underground funktioniert und ob es sich für eine Band lohnt, die kein Label im Rücken hat, so die Stücke an den Metalhead zu bringen, der uns so ganz schnell kennenlernen kann und unsere Songs, hoffentlich, bald drauf hat um mit uns Live zu feiern! Das ist nämlich das, was wir wollen: Live spielen, vor einem Haufen Leute, die Spass haben, ihre Matten schütteln und sich die Kehlen rausschreien.“
Ein zweifelsfrei feine Idee mit der die Düsseldorfer ihre Musik unters Volk bringen wollen. Das Archiv kommt mit einer kurzen Info und einem Cover im pdf-Format (beides leider etwas klein geraten) sowie 10 Stücken mit 128 kbps. Wobei ich denke man hätte gerne ein bessere Codierung wählen können und auf den ungeschriebenen Standard von 196 kbps gehen sollen. Begleiterscheinungen…Auf zur Musik.
Cover und Besetzung lassen keinen Zweifel daran, in welche Richtung die Krieger vom Rhein marschieren: Drachtötender, kriegerischer Heavy Metal mit gelegentlichen Saxon und Helloween-Anleihen in seiner ursprünglichen Form: Knallhart, ehrlich, eingängig und alles andere als trendy.
Da fällt auch nicht weiter ins Gewicht, dass der Klang des Albums den typischen, leicht dumpfen Demo-Sound hat. Old School-Metal mit all seinen Ecken, Kanten und rauen Flächen zusammen mit einer rohen Produktion hat einfach seine Reize. Keine Ritter, die in feinen Tüchern und glänzender Rüstung in die Schlacht ziehen, sondern echte Krieger, dreckig und siegeswillig. Zwar sind die ersten Schwertübungen dadurch bestimmt nicht einfach, doch letztendlich ist es der Geist des Metal Warriors, der auf den Hörer überspringt. Feine, stets songdienliche Soli und Bridges, Doublebass-Attacken sowie der ungeschliffene Gesang passen wie der Helm auf den Kriegerkopf. Die drei enthaltenen Live-Stücke ermöglichen einen guten Einblick in die Live-Qualitäten der Band.
„Crusade the World - Bring the enemy endless night, Crusade the World - Steel is my guiding light”.
“Metalians - Conquerors of the dream Domain, Realm of Magic and Might!”
Noch Fragen?

Line-up:
Pan – Mighty Voice Of The Gods
Izzy – The Axewrecker
Phil – Four Strings Of War
Nico – Warrior Choirs
Jacques – Axes Of Insanity
Dantoka – Great Thunder Of Doom

 
7.5 Punkte von nameless (am 21.10.2004)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 21.10.04 wurde der Artikel 6497 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum