METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Celesty (Finnland) "Mortal Mind Creation" CD

Celesty - Mortal Mind Creation - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Dockyard 1  (36 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 23.10.2006   (1295 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:12
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Epic Power Metal
Homepage: http://www.celesty.net/
 Leserwertung
9 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Celesty:
REVIEWS:
Celesty Legacy Of Hate
Celesty Reign Of Elements
Celesty Mortal Mind Creation
Celesty Vendetta
Mehr über Celesty in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

CELESTY ist ein finnisches Sechserpack welches ihre 2-teilige, begonnene Saga nun mit dem dritten Teil fortführt. Symphonic- bzw. Powermetal Kompositionen der eher bombastischen Art. Sehr laute, langgezogene Keyboard Parts, flotte Doublebase Attacken und shred-Gitrarren bilden ein harmonisches Gesamtbild. Als etwas störend finde ich die ... naja nennen wir sie mal .. "aussergewöhnliche" Stimme des Sängers. Schlechte gesangliche Aussprache kennen wir schon von Größen des Geschäfts wie Sonata Arctica, da kommt man hier allerdings auch sehr nah dran und versucht sich hier mit dieser Scheibe diese Pole-Position zu sichern.
Wollen wir mal nicht zu sehr auf dem Gesang rumreiten... Die Produktion ist wirklich richtig fett.

Eine epische Fantasy-Saga wie sie auch im Hause Dragonland oder Galloglass schon mal da war. Allerdings können sich CELESTY mit einem eigenen Stil und einem ständigen Wechsel aus gut gesungenen Hooks und schlechten, hohen, quietschigen Refrains beweisen. Musikalisch gibt es hier eigentlich nichts zu bemängeln. Auch kleinere klassische Elemente wie z.B. ein kurzer Part mit der Akustikgitarre im 2. Song der Scheibe machen das ganze dann doch wieder interessant. Auch der Wechsel zwischen schnellen und langsamen Songs, ergibt eine gut gelungene Mischung der CD. Es bleibt abwechslungsreich und einfallsreich. Mit "Among The Dreams" gibt es eine wunderschöne Ballade, die sich zwar niemals mit "Always Will Be"/"Glory To The Brave" von HammerFall messen kann, aber schon sehr, sehr, sehr angelehnt scheint an diese beiden besagten Songs. Mit "Arrival" hat man dagegen dann versucht Rhapsody zu kopieren.... nicht besonders gelungen - aber geiler Song!

Fazit: Eine durchaus gelungene Musikalische Leistung mit vielen Spielereien und viel Abwechslung, jedoch schwachem Sänger...

Anspieltipps: "Unreality", "Demon Inside", "Arrival"
 
Tracklist: Lineup:
01. Lord of mortals
02. Unreality
03. Demon inside
04. War creations
05. Empty room
06. Among the dreams
07. Back in time
08. Arrival
09. Last sacrifice
 

 
5.5 Punkte von CrEEpYBaStArD (am 14.02.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Wurzeln im Hard Rock und Heavy-True-Power Bereich, mittlerweile hauptsächlich Thrash, Death und Blackmetal
X   Aktuelle Top6
1. Inquiring Blood "Born In A Grave"
2. Inquiring Blood "Raping The Silence"
3. Scarnival "Scarnival"
4. I "Between Two Worlds"
5. Satariel "Chifra EP"
6. Benighted "ICON"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Inquiring Blood "Born In A Grave"
2. Inquiring Blood "Raping The Silence"
3. Scarnival "Scarnival"
4. The Haunted "rEVOLVER"
5. Iced Earth "Alive In Athens"
6. Dissection "Live Legacy"

[ Seit dem 14.02.08 wurde der Artikel 4606 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum