METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Kingdom Of Sorrow (USA) "Kingdom Of Sorrow" CD

Kingdom Of Sorrow - Kingdom Of Sorrow - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Relapse Records  (104 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 22.2.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 38:45
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.myspace.com/kingdomofsorrow
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Kingdom Of Sorrow:
REVIEWS:
Kingdom Of Sorrow Kingdom Of Sorrow
Mehr über Kingdom Of Sorrow in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Als im Jahre 2005 das Gerücht aufkam Jamey Jasta (Hatebreed) und Kirk Windstein (Down, Crowbar) würden an einem Projekt mit Namen KINGDOM OF SORROW werkeln, verbreitet sich diese Nachricht blitzschnell und vor allem die Erwartung an solch eine Kollaboration waren immens hoch. Nun ist es soweit und das selbstbetitelte Debüt-Album kommt nach dreijähriger Arbeit über Relapse-Records auf den Markt.
Die Band wird von Steve Gibb (Crowbar) am Bass und Derek Kerswell (Seemless) an den Drums vervollständigt. Zurecht kann man von einer „Supergroup“ sprechen, zumindest was die Bandmitglieder angeht.

Musikalisch bieten Jasta, Windstein, Gibb und Kerswell eine mächtige groovende, rockende und moshende Packung Hardcore. Angesiedelt im Umkreis von Hatebreed und Crowbar, kann man auch andere Merkmale hören. So zum Beispiel Bands wie Black Label Society (`Hear this prayer for her´) oder aber Down (fast durchgehend).
Die brachialen und schnellen Songs werden keinen überraschen, sie klingen zu sehr nach dem, was man sonst von den Hauptkapellen der Gründer hört: brachiale Hardcore-Bretter, Moshparts und Breakdowns, dazu Jastas geniale Hardcore-Stimme.

Das Gute und Geniale an „Kingdom of Sorrow“ ist aber die andere Seite der Medaille. Die ruhige und „verletzliche“ Seite. Songs wie `Piece it all black together´ und `With unspoken Words´ walzen in gemächlichen Tempo dahin, klingen mehr nach Doom und Stoner Rock als nach Hardcore. Jasta stimme hingegen passt sich perfekt an und singt gefühlvoll.
„Kingdom of Sorrow“ ließ mich anfangs skeptisch aufhorchen. Eine weitere Supergroup? Nur mal ein anderes Genre? Klingt sehr nach einer Band, die genauso klingt wie die Hauptkapellen der Mitglieder. Aber zum Glück ist dies bei KINGDOM OF SORROW weit gefehlt. Sie schaffen es es einen vor den Kopf zu stoßen und zwar auf eine positive Art und Weise. Hardcore- Brachialität und gefühlvolle Rock- Sounds, dies ist die Mischung dieses Projekt- Debüts. Für Hardcore- Fans ein wahres muss, aber auch für Fans von Down und Black Label Society. Sonst hört es euch doch einfach einmal an.

Anspieltipps: `Hear this prayer for her´, `Free The Fallen´, `Lead the Ghost Astray´, `Begging for the truth´

Diskographie:
Kingdom Of Sorrow – 2008

Line-Up:
James Jasta – Vocals
Kirk Windstein – Guitar
Steve Gibb – Bass
Derek Kerswell – Drums

myspace.com/kingdomofsorrow

 
Tracklist: Lineup:
* 01. Hear this prayer for her
* 02. Grieve a lifetime
* 03. Piece it all back together
* 04. Led into demise
* 05. Demon eyes (demonized)
* 06. With unspoken words
* 07. Free the fallen
* 08. Screaming into the sky
* 09. Lead the ghosts astray
* 10. Begging for the truth
* 11. Buried in black

 
Vocals: Jamey Jasta
Guitar: Kirk Windstein
Drums: Derek Kerswill
Bass: Steve Gibb

 
7.5 Punkte von Toby (am 19.02.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 19.02.08 wurde der Artikel 5931 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum