METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Nazareth (Schottland) "The Newz" CD

Nazareth - The Newz - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Edel Records  (33 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 22.2.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 74:22
Musikstil: Hard Rock   (1446 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.nazarethdirect.co.uk
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Nazareth:
REVIEWS:
Nazareth The Newz
Nazareth Rock´n`roll Telephone
Nazareth No Means Of Escape
Mehr über Nazareth in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Nach nahezu exakt 10 Jahren veröffentlicht die schottischen Rocklegende ein neues Studioalbum. Und obwohl mit Dan McCafferty und Pete Agnew nur noch zwei Originalmitglieder an Bord sind, ist ihnen ein grandioses Werk gelungen. Tief verwurzelt im Blues britischer Prägung, vergleichbar mit den letzten beiden Alben von Pete Way’s Waysted, rocken sie durch die 13 Tracks, dass es eine wahre Freude ist. Konnte Dan McCafferty live in den letzten Jahren stimmlich nicht immer so ganz überzeugen, ist von diesen Schwächen auf dem Album nichts zu hören. Wie in alten Tagen krächzt er und erreicht locker noch die Höhen vergangener Tage. An der Gitarre finden wir inzwischen Jimmy Murrison, der einen extrem guten Job abliefert und gerade diese gewisse Bluesnote mit seinem Spiel beisteuert. Und an den Drums finden wir inzwischen Lee Agnew, Sohn von Bass-Legende Pete Agnew. Teilweise kommen die Songs sehr trocken produziert daher, was aber zu dem Material hervorragend passt und den Groove zusätzlich unterstreicht. Songs wie das knochentrockene „Liar“ oder auch der Opener „Goin’ Loco“ würden mit einer aufgepumpten Produktion bei weitem nicht so authentisch und unverkrampft klingen. Bereits beim Schreiben dieser Zeilen fällt es schwer den Kopf oder die Füße ruhig zu halten. Es will einfach nicht gelingen. Was für eine Groove-Sau! Mann oh Mann, so ein Album hätte ich der betagten Band niemals mehr zugetraut. Alle Elemente der alten Tage sind vorhanden und trotzdem haben wir es nicht mit einem Old School Album zu tun. Natürlich hat es absolut nichts mit den ganzen jungen Bands heutiger Tage zu tun, aber wer will so was schon von Nazareth hören. Schuster bleib bei Deinen Leisten!


Fazit: Gnadenlos gut.

 
Tracklist: Lineup:
1. Goin’ Loco
2. Day At The Beach
3. Liar
4. See Me
5. Enough Love
6. Warning
7. Mean Streets
8. Road Trip
9. Gloria
10. Keep On Travellin’
11. Loggin’ On
12. The Gathering
13. Dying Breed

 

 
8.0 Punkte von Christoph (am 29.02.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 29.02.08 wurde der Artikel 5214 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum