METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Qntal (Deutschland) "Translucida" CD

Qntal - Translucida - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: E-Wave Records  (13 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.2.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 58:58
Musikstil: Folk/Mittelalter   (229 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Mittelalter/Folk/Elektro/Rock/Pop
Homepage: http://www.qntal.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Qntal:
REVIEWS:
Qntal Silver Swan
Qntal Translucida
Qntal Purpurea - The Best Of
INTERVIEWS:
Qntal - Mittelalter Trifft Elektronik: 09.10.2006 Live In Fulda
Mehr über Qntal in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Anderthalb Jahre nach „Silver Swan“ liefert die Mittelalter/Avantgarde-Band QNTAL mit „Translucida“ ihr mittlerweile sechstes Studioalbum ab. Optisch reiht es sich genau in die vorherigen Veröffentlichungen ein, denn auch dieses Mal befindet sich ein lichtdurchflutetes, gotisches Ornament auf dem Cover. Das war es dann aber auch schon mit den Ähnlichkeiten. Im Gegensatz zu „Silver Swan“, auf dem opulente Kompositionen und mächtige Chöre dominierten, nähern die Drei die Klänge ihrer mittelalterlichen Instrumente wieder mehr der Elektronik an. Oder um einen Satz des Infos zu zitieren: „Nun kehren QNTAL der Feenwelt den Rücken“. Den Hörer erwarten somit durchsichtiger arrangierte Lieder, wodurch sich ein grösseres Augenmerk auf Syrah’s facettenreichen Gesang richtet.

Der Opener „Sleeping“ schwebt glockenhell, nur mit dezenter instrumentaler Begleitung, durch die Boxen. „Departir“ und „Translucida“ klingen hingegen melancholisch. Ein Eindruck, der durch getragene Streicher-Einsätze verstärkt wird. Ihre fröhliche Seite zeigen QNTAL bei „Ich minne einen Ritter“ und dem verträumten „La Froidor“. Am auffälligsten wird die Kombination der Gegensätze Mittelaltermusik und Elektronik bei den tanzbaren Songs. Sowohl „Ludus“, als auch der Ohrwurm „Sumer“ werden von starken Dancebeats angetrieben. Mit „Glacies“ hat man sogar einem mittelalterlichen Tanzstück ein Club-kompatibles Gewand verpasst. Insgesamt ist „Translucida“ ein sehr homogenes Werk geworden. Trotzdem fehlen mir im direkten Vergleich zum Vorgänger ein Hit wie „Von den Elben“ oder ein Gänsehaut-Song wie "Falling Star", so dass ich dieses Mal knapp unter acht Punkten bleibe.

 
Tracklist: Lineup:
01. Sleeping
02. Departir
03. Ich minne einen Ritter
04. Translucida
05. La Froidor
06. Glacies
07. Worlds Of Light
08. Obscure
09. Sumer
10. Amorous Desir
11. Ludus
12. Passacaglia

 
Gesang: Sigrid (Syrah) Hausen
Gesang, Fidel, Schalmei, Percussion: Michael Popp
Gesang, Keyboard, Gitarre, Programmierung: Philipp Groth

 
7.5 Punkte von Armin (am 09.03.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 09.03.08 wurde der Artikel 5545 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum