METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Reflexion (Finnland) "Dead to the Past, Blind for Tomorrow" CD

Reflexion - Dead to the Past, Blind for Tomorrow - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: MachXX  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 14.3.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 40:18
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.reflexionmusic.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Reflexion:
REVIEWS:
Reflexion Dead To The Past, Blind For Tomorrow
Mehr über Reflexion in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

„Dead to the Past, Blind for Tomorrow“ ist Gothic Rock/Metal made in Finland! Punkt aus. Müsste als Review eigentlich reichen. Jeder weiß damit was anzufangen. Klingt ja auch wie jede andere finnische Goth Combo.
Wie jeder andere Band aus dem hohen Norden haben auch Reflexion schwer eben nicht mit den vielen heimischen Bands „verglichen“ zu werden. Und auch wenn bei diesem nun zweiten Streich der Finnen vieles passend umgesetzt wurde und somit das typische Gothic-Rock-Image erfüllt wäre, so kommt man einfach nicht drum herum zu erwähnen, dass dieses Werk für Fans von Charon, Sentenced, Lovex und Negative zu empfehlen wäre. Alles klingt vertraut.
Ich persönlich kann jedoch mit der Stimme des Herrn Juha Kylmänen nicht sehr viel anfangen. Zu oft versucht er sich hier an etwas zu hohen Tönen, die eben zu diesem Genre nicht ganz soooo zutreffend sind. Unabhängig davon, dass ich sowieso mit hohen Stimme meine Probleme habe. Jedoch wäre dies vielleicht ein Merkmal, welches nicht so ganz in die Goth Ecke passt; entscheidet selbst.

Ich denke schon, dass Reflexion ebenfalls, wie all ihre „Kollegen“ vor allem ihrer Heimat Erfolge aufweisen, auch mit diesem Album werden sie dort in den Charts landen. Aber was nützt es uns, der restliche Welt ,wenn man doch bloß wieder verglichen bzw. nun doch in einen Topf geworfen wird? Also alles wie gehabt. Auch wenn die Jungs durchaus qualitativ wertvollen Goth´Rock abliefern, so kommt einem doch etliches viel zu bekannt vor. Ob nun bei Charon, Poisonblack, Him, Neagtive usw. geklaut ist doch dabei egal. Nicht wahr?

Fazit: „Dead to the Past, Blind for Tomorrow“ passt schon vom Titel und der Lyrics zum Genre. Die Jungs geben zwar eine solide Leistung ab und erfüllen eben die Ansprüche des Goth Rock, ABER erfinden dabei nichts Neues! Nur was für (Alles)Sammler, die von dieser Welle immer noch nicht genug bekommen.
 
Tracklist: Lineup:
1. Non-stop Glorious Ride
2. Embrace of Wrath
3. Twilight Child
4. Dancing in the Air
5. Dead Without You
6. Weak and Tired
7. Black is the Colour of YOur Life
8. The One With No Name
9. Forever Got Too Long
10. The Thousand Nails in My Heart
11. Just One Word (Goodbye)
 

 
4.5 Punkte von Arturek (am 23.03.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 23.03.08 wurde der Artikel 4712 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum