METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Powers Court (USA) "The Red Mist Of Endenmore" CD

Powers Court - The Red Mist Of Endenmore - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Dragonheart Records  (24 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 28.3.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 43:23
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Power Metal
Homepage: http://www.powers-court.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Powers Court:
REVIEWS:
Powers Court The Red Mist Of Endenmore
Mehr über Powers Court in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Und noch ne Band mit nem „Power“ im Namen. So ganz neu sind die Amerikaner allerdings nicht. Mit dem selbstbetitelten Debüt Album und „Nine Kinds Of Hell“ ist „The Red Mist Of Endenmore“ bereits das dritte Powers Court Release auf Dragonheart Records. Auf dem drückt die Formation zunächst ziemlich auf das Gaspedal, und durch den hellen, angeblich vier und eine halbe Oktave umfassenden Gesang von Danie Powers landet man schnell in der Melodic Speed Metal Schiene. Etwas vorschnell, denn hier und da zeigen sich durchaus truemetallische Tendenzen der düsteren Art. In solch einer enormen Geschwindigkeit wie beim dem Intro folgenden Opener „The Prophecy“ habe ich mystischen Metal bisher noch nie gehört. Zudem sieht sich das Trio in der Tradition der großen US Metal Bands. In Sachen Skurilität hat man sich sicher etwas bei Manilla Road abgeguckt. Musikalisch sind die vom Labelinfo herbeigeredeten Parallelelen allerdings eher nicht existent. Dafür jubeln uns Power Court auch noch Heavy Rock Einflüsse unter, so dass eine verflucht breite musikalische Bandbreite entsteht, die gepaart mit den durchaus vorhandenen technischen Fähigkeiten der Akteure für viel Abwechslung sorgt. Vielleicht sogar für zu viel, denn ein wenig fehlt mir auf „The Red Mist Of Endenmore“ der rote Faden. Alles sehr ambitioniert, was uns Powers Court da auftischen, doch leider bleibt kaum etwas im Ohr hängen. Am ehesten vielleicht noch mein Anspieltipp „Power Tapestry“. Auch das folgende „A Somber Day“ und der Rauschmeißer „Cold Day in Hell“, der allerdings auf meiner Promo als Bonus Track gekennzeichnet ist, können sich hören lassen. Bis heute bin ich mir nicht einig, ob ich die Produktion grauenhaft oder kultig finde. Das solltest ihr also selbst entscheiden. Reinhören ist auf jeden Fall empfohlen. Und zwar ganz besonders den Genre Fans.
 
Tracklist: Lineup:
01. Ab Initio
02. The Prophecy
03. Power Tapestry
04. A Somber Day
05. Kingdom Falls
06. Darkness Calls
07. The Tarot Reader
08. Outrage
09. The Red Mist Of Endenmore
10. There Once Was A Time
11. Vain Regrets
12. Cold Day In Hell

 

 
5.0 Punkte von Christian (am 21.04.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 21.04.08 wurde der Artikel 4396 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum