METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Re-Release Kerbenok (Deutschland) "Der Erde Entwachsen (Gewollte Wunden)" MCD

Kerbenok - Der Erde Entwachsen (Gewollte Wunden) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Northern Silence Productions  (52 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.2.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 23:42
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Pagan Black Metal
Homepage: http://www.kerbenok.net
 Leserwertung
6.33 von 10 Punkten
bei 3 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Kerbenok:
REVIEWS:
Kerbenok Der Erde Entwachsen (gewollte Wunden)
Kerbenok Der Erde Entwachsen (gewollte Wunden)
Kerbenok O
Mehr über Kerbenok in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die KERBENOK-MCD „Der Erde Entwachsen (Gewollte Wunden)“ wurde zwar schon von meinem Kollegen Gorlokk reviewt, aber da sie inzwischen via Northern Silence Prodictions (wie von Gorlokk angekündigt) wiederveröffentlicht wurde und diese Band es verdient hat noch eine zweite Meinung zu ihrem Werk zu bekommen, hier meine Sicht der Dinge:

Die sich allerdings nicht spektakulär von der Gorlokks unterscheidet. Diese mir vorliegende MCD wurde nicht verändert, sondern genauso wiederveröffentlicht, wie sie schon von der Band selbst veröffentlicht wurde. Musikalisch stehen KERBENOK für naturverbundenen, erdigen und verdammt glaubwürdigen Black Metal. Die drei Songs, die hier dargeboten werden bewegen sich alle in qualitativ hochwertigen Sphären. Rasende und durchdachte Black Metal- Parts werden mit ruhigen Folk- Parts vermischt. Jeder Song ist Abwechslung pur. Das Songwriting der Jungs aus Bad Segeberg zeigt ihre Qualität schon beim ersten Hören der Songs. Jeder Song für sich baut eine gewisse Atmosphäre auf. Eigentlich sogar mehrere, denn die ruhigen Akustik-Parts lassen andere Gefühle aufkommen als die rasenden.

Fazit: KERBENOK sind eine weitere Hoffnung im deutschen Black Metal Sumpf. Ihre Musik ist gut produziert und eine eigene Identität. Die Verbindung von Black Metal und Akustik- Parts wird oft benutzt, doch selten gut rübergebracht. Hier jedoch passt alles wie Arsch auf Eimer. Das erste Full-Length- Album kann kommen und wenn sich die Band an das hält, was sie hier fabriziert hat, steht dem weiteren positiven Schaffen nichts im Wege!

Diskographie:
Demo 2003 Demo, 2003
Auf Wilden Pfaden/Im Einklang der Gewalten Demo, 2005
Der Erde entwachsen (Gewollte Wunden) EP, 2007 (Eigenproduktion)
Der Erde entwachsen (Gewollte Wunden) EP, 2008 (Labeldebüt)

Line- Up:
Stefan Drechsler – Vocals, Guitars, Bass
Christopher Duis – Vocals, Drums, Percussins
Amier – Bass (Session Member)
 
Tracklist: Lineup:
1. Das Kalte Feuer 08:58
2. Der Erde entwachsen 06:10
3. Der Fall 08:35
 
Vocals, Guitars, Bass: Stefan Drechsler
Vocals, Drums, Percussions: Christopher Duis

 
8.5 Punkte von Toby (am 21.04.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 21.04.08 wurde der Artikel 5258 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum