Warning: include(includes/headja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 69

Warning: include(includes/headja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 69

Warning: include(): Failed opening 'includes/headja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 69

Warning: include(includes/linksja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 92

Warning: include(includes/linksja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 92

Warning: include(): Failed opening 'includes/linksja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 92

Warning: include(includes/obenja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 97

Warning: include(includes/obenja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 97

Warning: include(): Failed opening 'includes/obenja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 97
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Hail Of Bullets (Niederlande) "...Of Frost And War" CD

Hail Of Bullets - ...Of Frost And War - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Metal Blade  (302 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 16.5.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 52:57
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Brutal Old School Death Metal
Homepage: http://www.hailofbullets.com
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 2 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Hail Of Bullets:
REVIEWS:
Hail Of Bullets ...of Frost And War
Hail Of Bullets On Divine Winds
Hail Of Bullets Iii - The Rommel Chronicles
INTERVIEWS:
Hail Of Bullets - Martin Van Drunen über Band Und Album
Mehr über Hail Of Bullets in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Es ging ein unüberhörbares Raunen durch die Metal-Welt, als bekannt wurde welche Höllenbrut sich da in Staate Holland Ende 2006 zu einer unheiligen Allianz namens HAIL OF BULLETS formierte: Die Namen Martin van Drunen und Ed Warby gehören bereits zur ewigen Death Metal Hall-Of-Fame und deren Bands Pestilence und Asphyx (van Drunen) bzw. Gorefest (Warby) haben echte Klassiker hervorgebracht.
Aber auch die anderen Mitstreiter Theo van Eekelen (ex-Houwitser) sowie Paul Baayens und Stephan Gebédi (beide Thanatos) sind keine Unbekannten in der Szene.

Wenn man mal bedenkt, dass die Mannen mit ihren anderen Projekten eigentlich gut zu tun haben ist es umso erstaunlicher, dass sie genügend Zeit gefunden haben das Material für „...Of Frost And War“ innerhalb weniger Monate auf die Beine zu stellen. Und nachdem ihr 2007er Demo bereits einen gehörigen Achtungserfolg einheimsen konnte, kommt nun ihr lang erwartertetes Full-Length-Debüt bei Metal Blade heraus.

Mir hat es gelinde gesagt die Sprache verschlagen, als die Promo im Player kreiselte und die ersten Töne in mein Ohr drangen. Man merkt sofort, dass hier ganz erfahrene alte Hasen am Werk sind, die mit ihrer Leidenschaft zu gradlinigem Old School Death Metal sowas wie ihren zweiten Frühling er- und vor allem ausleben.
Es ist als ob eine unbändige Kriegsmaschinierie über einen hinwegrollt und damit ist auch schon ein maßgeblicher Einfluss ausgemacht: Hier wird mit einer rohen Urgewalt à la Bolt Thrower gelärmt und ich muss sagen, HAIL OF BULLETS wackeln mit ihrem Debüt beträchtlich am War-Death-Metal-Thron der Briten.
Eingebettet ist dieses Brutalo-Meisterwerk passenderweise in ein Konzept, in dem thematisch der Russlandfeldzug der Wehrmacht im 2. Weltkrieg abgearbeitet wird, einem der wohl verheerendsten Kriege, die bis dato stattgefunden haben.

Nach dem finsteren Keyboard-Intro „Before The Storm (Barbarossa)“, das in rollende Panzerketten gipfelt, beginnt ein Lehrstück in Sachen Death Metal sondergleichen.
Dabei gibt es dem Genre entsprechend keine filigranen Kabinettstückchen aber darin ist auch nicht der Reiz von „...Of Frost And War“ zu suchen. Die sägenden Riffs sind unglaublich mächtig und die gelegentlich eingestreuten Melodien und Soli strotzen vor Verzweiflung und Kälte. Die Truppe um Frontsau van Drunen erschaffen in ihren mit Mid- und Up-Tempo Parts gespickten Songs ein alles wegblasendes Inferno, das sogar bei schleppenden, tonnenschweren Walzen wie dem finalen und desolaten „Berlin“ nichts an Stärke einbüßt.
Es gibt viele Bands, die diesem Stil nacheifern, aber nur wenige schaffen es trotz der gewissen Simplizität solch eine mitreißende Grundstimmung von vorne bis hinten zu erzeugen. Das ist brutaler Old School Death Metal at its best. Ein klitzekleiner Kritikpunkt wäre nur, dass den Songs mehr Doublebass-Teppiche gut getan hätten.
Zu diesem vom Großmeister Dan Swanö veredelten Sound gesellt sich noch das wohl schaurig-abartigste Schrei-Organ von Martin van Drunen und rundet diesen Dampfhammer gekonnt ab.

Fazit: Die Holländer haben mit diesem Album die Messlatte für klassischen Death Metal derart hoch geschraubt, dass sich nur ganz wenige damit messen werden können. Bereitet Euch vor in diesem Kugelhagel unterzugehen!
 
Tracklist: Lineup:
01. Before the Storm ( Barbarossa )
02. Ordered Eastward
03. The Lake Ladoga Massacre
04. General Winter
05. Advancing Once More
06. Red Wolves Of Stalin
07. Nachthexen
08. The Crucial Offensive ( 19-11-1942, 7.30 AM )
09. Stalingrad
10. Insanity Commands [Bonus Track]
11. Inferno at the Carpathian Mountains
12. Berlin
 
Vocals: Martin van Drunen
Guitar: Paul Baayens
Guitar: Stephan Gebédi
Bass: Theo van Eekelen
Drums: Ed Warby

 
9.5 Punkte von Arne (am 22.05.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Anfänge mit 80er Heavy- und 90er Death-Metal, inzwischen findet auch alles jenseits des metallischen Paralleluniversums bei mir Gehör
X   Aktuelle Top6
1. Frozen Plasma "Tanz die Revolution EP"
2. Planetakis "Pogo In The Shoes Of Kylie Minogue"
3. Myra "Godspeed"
4. Excrementory Grindfuckers "Headliner Der Herzen"
5. The Asteroids Galaxy Tour "Fruit"
6. Cancer Bats "Bears, Mayors, Scraps And Bones"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Judas Priest "Painkiller"
2. Carcass "Heartwork"
3. In Flames "Whoracle"
4. Overkill "Wrecking Your Neck - Live"
5. Paradise Lost "Gothic"
6. Senser "Stacked Up"

[ Seit dem 22.05.08 wurde der Artikel 5949 mal gelesen ]
 

Warning: include(includes/rechtsja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 1277

Warning: include(includes/rechtsja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 1277

Warning: include(): Failed opening 'includes/rechtsja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 1277

Warning: include(includes/feetja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 1289

Warning: include(includes/feetja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 1289

Warning: include(): Failed opening 'includes/feetja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 1289