METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Best Of LAme Immortelle (Österreich) "Best Of Indie Years" CD

LAme Immortelle - Best Of Indie Years - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Gun Records  (19 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2.5.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 67:05
Musikstil: Avantgarde/Dark/Industrial   (279 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Dark Wave, EBM
Homepage: http://www.lai-music.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu LAme Immortelle:
REVIEWS:
LAme Immortelle Dein Herz
LAme Immortelle Disharmony - Live!
LAme Immortelle Fallen Angel
LAme Immortelle Auf Deinen Schwingen
LAme Immortelle Best Of Indie Years
Mehr über LAme Immortelle in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Am Anfang erst einmal ein paar Worte zu den ganzen Trennungsgerüchten die sich um L'AME IMMORTELLE gebildet haben. Sie werden es nicht tun! Wie Thomas Rainer im Interview zu seinem zweiten Projekt Nachtmahr sagt, gab es dieses Jahr drei Veröffentlichungen und zwei Touren, was den Gerüchten jeglichen Nährboden entziehen sollte. Damit wäre das also geklärt. Nun zur mir vorliegenden Best Of Scheibe "Best Of Indie Years". Hier kommt wieder leichte Verwirrung auf: wechselten LAI doch von Trisol zu GUN und wieder zurück. Auf dieser Scheibe sind aber nur Songs aus der Trisol-Ära zu finden. Klingt nach Vertragserfüllung, aber lassen wir das beiseite!

Musikalisch wird auf dieser Best Of nicht das geboten, was man von LÖAI seit ein paar Jahren kennt, sondern die Anfänge werden gezeigt. Sehr viel elektronischer und harscher geht es hier zu Sache. Thomas Rainer singt viel härter und nur vereinzelt taucht Sonja Kraushofer auf. Was diesenm Sampler kaufenswert macht sind die vielen Raritäten, die sich hier finden lassen. So gibt es rare Tracks, die von Fans seit Jahren gesucht werden, da sie bnur auf EPs zu haben waren. Oder Originale Versionen von Songs.

Fazit: Insgesamt ist "Best Of Indie Years" eine sehr gelungene Compilation geworden, die einem die Anfangsjahre der Band aufzeigt und rares nicht mehr erhältliches Material bietet. Für Fans, die noch nicht alles besitzen, ist diese CD gerade richtig. Für alle die nur neue Songs kennen ebenso. Also endlich mal wieder eine Best Of, die sich auch lohnt!


 
Tracklist: Lineup:
1. Lieder die wie Wunden bluten
2. Winter Of My Soul
3. Silver Rain
4. Will You?
5. Love Is Lost
6. Resurrection
7. In The Heart Of Europe
8. Redemption
9. Scheideweg
10. Ich gab dir alles
11. Another Day
12. Epitaph
13. Leaving
14. Betrayal
15. Letting Go
 
Vocals, Programming: Thomas Rainer
Vocals: Sonja Kraushofer

 
7.0 Punkte von Toby (am 11.06.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 11.06.08 wurde der Artikel 4582 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum