METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Noctiferia (Slowenien) "Slovenska Morbida" CD

Noctiferia - Slovenska Morbida - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Danse Macabre Records  (7 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.6.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 55:31
Musikstil: Avantgarde/Dark/Industrial   (279 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Industrial Death Metal
Homepage: http://www.myspace.com/noctiferia
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Noctiferia:
REVIEWS:
Noctiferia Slovenska Morbida
Noctiferia Death Culture
Noctiferia Pax
Mehr über Noctiferia in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

…wenn Peter Tägtgren schon an den Reglern sitzt, dann ist die Marketingstrategie vorprogrammiert. Aber keine Sorge, Peter hat sich dieses Mal nicht einer puren Death/Black Metal Combo gewidmet. Hier sind ein paar Slowenen mit ihrem Industrial Sound bei Peter aufgetaucht und sich dadurch den Mix als auch eine Mitproduktion gesichert. Es schadet den Jungs definitiv nicht und bei Peter ist nun klar, dass ihm sein Pain nicht wirklich ausreicht, wenn es um diesen „elektrolastigen“ Sound geht.

Auch wenn Noctiferia zwangsläufig mit Laibach in Verbindung gebracht werden, dem Heimatland sei dank, so könnten jedoch diese beiden Bands nicht unterschiedlicher sein. Ausgenommen einigen „deutschen Textzeilen“ und dem düsteren Flair. Aber nun, dieser Marketingschachzug dürfte den Jungs ebenfalls zu Gute kommen.
Womit wir nun bei der Musik als solche angelangt wären. „Slovenska Morbida“ geht im Großen und Ganzen wirklich gut ab, auch wenn einige Songs nicht zu 100% überragend gelungen sind (u.a. „Anyone“). Doch allgemein, muss man nicht viel zur Scheibe verlieren, es lässt sich nämlich genau so einfach beschreiben, wie die Werbestrategie der Band/des Labels: Industrial Metal.

Ganz unbekannt sind diese Slowenen nun nicht mehr (1992 gegründet!). Allerdings haben sie vorher eher Black Folk Metal fabriziert und erst um das Jahr 2003 mit heftigen Death Metal rumexperimentiert. Wobei sie nun im Elektro Death gelandet sind, mal sehen was die Zukunft noch so bringt. Schließlich wurde dieses Album bereits in 2006 aufgenommen und erst jetzt, in Zeiten von Deathstars und Co., bekommt auch der Westen die Möglichkeit sich diesem zu widmen. Allerdings bietet diese Veröffentlichung auch noch drei Bonustracks. Dazu zählt u.a. eine deutsche Version von „Bring out the Beast“, hörenswert; für mich eins der coolsten Tracks der Scheiben, sowohl in Englisch als auch Deutsch.

Fazit: Knallhart, voller Synths/Loops und fiesen Vocals. Hier und da schon überzeugend, treibend und bedrohlich, aber wichtig, es klingt nicht alles bloß abgekupfert. Eine glasklare Produktion und ein schönes Artwork verfeinert dieses sog. „S.M. Stück“. Doch man muss eben diesen Synths-Metal-Stil auch mögen; also Fand von Deathstars, Pain & Mostly Harmless dürfen ein Ohr riskieren.

Live gibt es die neuen Songs auf der kommenden Tour als Support von Cradle of Filth.

Discografie:
GODS OF POCKA 1996,
ETERNAL BLASPHEMY 1997,
BAPTISM AT SAVICA FALL 1998,
INHUMAN 2000,
PER ASPERA 2003,
BAPTISM AT SAVICA FALL re-relase 2004,
SLOVENSKA MORBIDA 2006/2008
 
Tracklist: Lineup:
1. Fabrica
2. Der Fall der Fallenden
3. Bring Out The Beast
4. Turn Away
5. So Devoid
6. Anyone
7. Forebang
8. Out Of Play
9. Slovenska Morbida
10. Evil Against Evil
11. Mara
12. Fall of Exile
13. Bring Raus das Biest
14. Mara
 

 
6.5 Punkte von Arturek (am 24.07.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 24.07.08 wurde der Artikel 4421 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum