METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Horn (Australien) "Dawning of an Ancient Sun" CD

The Horn - Dawning of an Ancient Sun - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Einfach nur Schlecht!
 
Kaufwertung für Euch:
keine Kaufempfehlung für Keinen


Label: Haarbn Prod.  (10 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.12.2007   (1417 verwandte Reviews)
Spieldauer: 1:16:
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: "Pure Ancient Occult Egyptian Space Metal"
Homepage: http://www.myspace.com/thehornproject
 Leserwertung
7 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Horn:
REVIEWS:
The Horn Dawning Of An Ancient Sun
Mehr über The Horn in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ein australisches Black Metal Ein-Mann-Projekt. Da bekomme ich schon Angst. Wenn der Protagonist seine Musik dann auch noch "Pure Ancient Occult Egyptian Space Metal" nennt, steigern sich meine Befürchtungen nur noch mehr.

Und siehe da, sie waren berechtigt, meine Befürchtungen. Die Musik ist meiner Meinung nach kaum als solche zu bezeichnen. Der Drumcomputer (bitte lasst sie alle einstampfen) klingt so etwas von mies, das einem sofort jegliche Lust vergeht weiterzuhören. Von Gitarren kann man hier nicht sprechen, denn es sind einfach keine zu hören. Die Stimme des Bandleaders lässt sich als einziges noch einigermaßen ertragen, eigenetlich ist sie das einzige Gute hier! Die Songs sind mal kurz und schnell und mal lang und langsam, ab und zu gibt es Tempiwechsel. Das Herstück des Album ist der letzte Song mit einer Spielzeit von 53 Minuten. Leider ist es verdammt anstrengend sich diesen Song mehrmals anzuhören.

Fazit: Bitte lasst die Finger hiervon! Ein komischer und schlechter Abklatsch von Nile oder Akercocke. Ägyptische Mythologie hin oder her: das hier kann man nicht mehr Musik nennen, sondern einfach nur schlecht! Es gibt weenige gute Momente, die allerdings innerhalb von Sekunden wieder zunichte gemacht werden. Ich beende dies mit einem Zitat: "Das wird nix!"


 
Tracklist: Lineup:
1. Spell 81A: for being Transformed into a Lotus
2. Spell 29A: for not taking away the heart of one whose conduct has been vindicated in the Realm of the Dead
3. Spell 31: for driving off a Crocodile which comes to take away one's Magic in the Realm of the Dead
4. Spell 28: for not permitting one's Heart to be taken in the Realm of the Dead
5. Spell 70: for being the Successor of Osiris, otherwise said
6. Spell 32 (part 1): for repelling a Crocodile which comes to take away a spirit's Magic in the Realm of the Dead
7. Spell 69: for being the Successor of Osiris
8. Spell 125: the Declaration of Innocence
 

 
2.0 Punkte von Toby (am 13.08.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 13.08.08 wurde der Artikel 3901 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum