METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Keith Reid Project (Großbritannien) "The Common Thread" CD

The Keith Reid Project - The Common Thread - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Rockville Records  (4 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.8.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 51:54
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Classic Rock
Homepage: http://www.myspace.com/keithreidproject
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Keith Reid Project:
REVIEWS:
The Keith Reid Project The Common Thread
Mehr über The Keith Reid Project in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Keith Reid? Noch nie gehört. Das werden die meisten unter unseren Lesern vermutlich sagen, aber sobald „A Whiter Shade Of Pale“ ins Gespräch kommt, folgt der AHA-Effekt. War er doch der größte Hit von Procol Harum und von Keith Reid zusammen mit Gary Brooker geschrieben. Procol Harum setzten damals Maßstäbe wenn es um progressive Rockmusik ging und eben dieser Keith Reid hat nun zusammen mit einigen der besten Sängern unseres Planeten eine einzigartige Kombination seines Schaffens gepaart mit künstlerischer Eleganz veröffentlicht. Solch illustre Namen wie Chris Thompson (Manfred Mann’s Earthband), John Waite (The Babys, Bad English und Solo), Southside Johnny und Terry Reid finden sich im Gästereigen und damit dürfte die Richtung der Songs bereits vorab klar sein. Von viel Singer/Songwriter über irische Weisen bis zu Blues, ein wenig Latin, Rock und Folk findet man alles vor, was sich im Classic Rock tummeln darf. Auch wenn das Gros der beteiligten Akteure inzwischen jenseits der 50 Jahre ist, so zeigen sie den ganzen jungen Möchtegernsängern immer noch mühelos, wo der Hammer hängt. Hier einzelne Songs ins Rampenlicht zustellen, würde dem Album in keiner Weise gerecht werden, dafür sind die Songs einfach zu facettenreich vorgetragen und doch hat das Album noch eine besondere Rarität zu bieten. Der 1986 von Keith Reid und Chris Thompson geschriebene spätere Hit für John Farnham „You’re The Voice“ liegt hier in seiner Originalversion, gesungen von Chris Thompson, vor und verleiht damit dem Album fast schon den Status des „Must Have“. Wer endlich einmal wieder ein zeitlos gutes Album abseits der Hektik unserer Zeit genießen möchte, kann hier ein wahres Kleinod entdecken.


Fazit: Erstklassige Musiker auf einem erstklassigen Album.
 
Tracklist: Lineup:
1. In God’s Shadow
2. You’re The Voice
3. The Heartbreak House
4. A Common Thread
5. Potters Field
6. Gold Fever
7. Venus Exploding
8. The Only Monkey
9. It Might Be Your Heart
10. Silver Town
11. Ninety-Nine Degrees In The Shade
12. Too Close To Call
13. Right About Now
 

 
8.0 Punkte von Christoph (am 25.08.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 25.08.08 wurde der Artikel 3909 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum